Apple Watch-Konkurrenz

Fitbit: Apple Watch wirkt sich nicht auf Geschäft aus

Der Hersteller von Fitnesstrackern, Fitbit, konnte im vergangenen Quartal einen starken Umsatzsprung verbuchen – von rund 153 Millionen Dollar auf knapp 409,3 Millionen Dollar. Dies teilte Fitbit am Montag mit. Damit übertraf Fitbit die Erwartungen der Experten. Allerdings verdiente das Unternehmen im vergangenen Quartal 45,8 Millionen Dollar, rund ein Drittel weniger als im Vorjahresquartal. Fitbit-CEO James Park betonte jedoch, dass die Apple Watch sich nicht auf das Geschäft ausgewirkt habe.

Von   Uhr

Fitbit, der Hersteller von Fitnesstrackern, konnte im vergangenen Quartal seinen Umsatz von knapp 153 Millionen US-Dollar auf rund 409,3 Millionen Dollar steigern. Dies gab das Unternehmen am Montag bekannt. Damit übertraf Fitbit zwar die Erwartungen von Experten, musste jedoch einen Gewinnrückgang hinnehmen (45,8 Millionen Dollar im Vergleich zu 68,9 Millionen Dollar im Vorjahresquartal).

Keine Auswirkungen der Apple Watch

Anzeige

Mögliche Auswirkungen der Apple Watch auf Fitbits Geschäft wies CEO James Park aber von sich. Er betonte, dass die Apple Watch und Fitbit auf zwei sehr unterschiedliche Kundengruppen abzielen. Zum einen unterscheiden sich die Produkte von Fitbit vor allem in Bezug auf den Preis von der Apple Watch. Während Fitbits Preise zwischen rund 60 – 250 Dollar liege, spreche Apple mit seinen Modellen der Apple Watch (zwischen 349 – 17.000 Dollar) eher Kunden an, die bereit dazu sind, mehr auszugeben.

Fitbit verkaufte 4,8 Millionen Geräte

Fitbit hat im dritten Quartal 4,8 Millionen Geräte verkauft – ein deutlicher Sprung von 2,3 Millionen Geräten im Vorjahresquartal. Da Apple nach wie vor keine offiziellen Verkaufszahlen zur eigenen Smartwatch bekannt gegeben hat, ist es schwierig, Fitbits Verkaufszahlen in Relation zu Apples Smartwatch zu setzen. Experten schätzen jedoch, dass dies ungefähr der Zahl der seit Mai verkauften Apple Watches entspricht. Einer neuesten Einschätzung zufolge könnte Apple demnach seit Verkaufsstart insgesamt zwischen 5 und 6 Millionen Geräte verkauft haben. Im Septemberquartal dürfte Apple rund 3 Millionen Modelle der Apple Watch verkauft haben. Somit könnte Fitbit Apple in dieser Hinsicht übertreffen.

Anzeige

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Fitbit: Apple Watch wirkt sich nicht auf Geschäft aus" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.