Alles neu im Frühling

Facebook erhält neues Design und Dark Mode

Auf der F8 Entwicklerkonferenz im April 2019 kündigte Facebook ein neues Design sowie einen Dark Mode für die Social-Media-Website an. Nach langer Stille äußerte man sich nun zum Startzeitraum.

Von   Uhr

Obwohl es seit der Ankündigung des Dark Modes für Facebooks Website sowie dem Redesign relativ ruhig wurde, hat der Social-Media-Riese laut CNET bereits in den vergangenen Monaten eine kleine Nutzergruppe zu Tests eingeladen.

Wie auch bei anderen Unternehmen üblich erhielt man dadurch zahlreiches Kundenfeedback, um das Produkt noch vor der flächendeckenden Freigabe zu verbessern und Fehler sowie Unstimmigkeiten zu beheben. Dazu soll den ausgewählten Nutzern eine Bannerbotschaft mit der Beta-Einladung angezeigt worden sein. Zudem war es noch möglich, dass man jederzeit auch wieder zum „normalen“ Design zurückkehren konnte.

Neben einer entschlackten Menüführung dürfte natürlich der Dark Mode für viele Nutzer das Kernstück des kommenden Updates sein, der die Website in ein dunkles Erscheinungsbild taucht. Dabei ist noch unklar, ob sich die Website dann automatisch an den Systemeinstellungen von macOS orientiert oder ob der Wechsel manuell erfolgen muss.

Nach dem Test ist vor dem Release

Während die ersten Tester bereits Zugriff auf „das neue Facebook“ haben, plant das Unternehmen die Veröffentlichung nicht mehr allzu lange herauszuschieben. Wie man CNET mitteilte, soll das neue Design noch vor Frühlingsanfang für alle Nutzer des sozialen Netzwerks freigegeben werden. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Facebook erhält neues Design und Dark Mode" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ähm. Der Twitter Post von Facebook ist von vor einem Jahr. Das helle Design haben wir schon

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.