Top-Themen

Themen

Service

News

iOS GM

Entwickler erhalten dritte Beta von iOS 13.1 und ein iOS GM

Das neue iOS 13.1 und iPadOS 13.1 sollen am 30. September erscheinen. Auch macOS Catalina (v10.15) wird im Oktober zum Download freigegeben. Doch jetzt erhalten Entwickler erst einmal eine dritte Beta von iOS 13.1 und das iOS 13 GM. iOS 13 wird am 19. September als kostenloses Softwareupdate für iPhone 6s oder neuer verfügbar sein.

Die Apple-Neuheiten vom 10. September bringen auch Klarheit über die Update-Pläne bei Apple. Denn die vorzeitige Freigabe von iOS 13.1 und iPad OS 13.1 vor dem Erscheinen einer finalen Version von 13.0 sorgte vorab für einigen Wirbel. Doch nun ist bekannt, dass iOS 13 als kostenloses Softwareupdate für iPhone 6s und neuere iOS-Geräte am 19. September erscheinen wird. Diese Version steht Entwicklern jetzt und eine gute Woche vor dem Release als iOS 13 GM (Build 17A577) in der Developer Connection bei Apple zur Verfügung. 

Zwei Wochen später kommen iOS 13.1 und iPadOS 13.1 als gemeinsame Basisversion heraus. Für iOS 13.1 erhalten Entwickler jetzt Zugang zur dritten Beta-Version. Die Beta von iPadOS 13.1 ist allerdings noch auf dem Stand von vor zwei Wochen. Bis zum Wochenende dürfte Apple aber auch hier nachlegen. Auf jeden Fall aber erreicht iOS 13 den Gold-Master-Status und steht eine gute Woche vor dem Release für Entwickler zum Download bereit, unmittelbar gefolgt von iOS 13.1.

watchOS 6 soll als Update zusammen mit iOS 13 am 19. September erscheinen. Allerdings hält Apple eine finalisierte Version noch zurück. Ebenfalls keine Neuerungen gibt es aus dem Umfeld von macOS Catalina (v10.15) zu vermelden. Apple wird die Zeit bis in den Oktober nutzen, um die Systemsoftware für den Mac ausliefern zu können. 

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Entwickler erhalten dritte Beta von iOS 13.1 und ein iOS GM" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Trifft evtl. nur auf wenige zu... wer ein XS benutzt und gezielt bei einer Telefonleitung die Datenfunktion deaktivieren will... derzeit keine Chance unter iOS 13... das geht dann nur über den Provider... ist bspw. sinnvoll wenn man die 2. Leitung lediglich für Telefonate nutzen möchte als prepaid. Natürlich kann man den grünen Kreis mit dem Sendemasten nutzen, dann sind aber alle Datenleitungen deaktiviert inklusive GPS Empfang.
Nur so als Hinweis. Bei einem iPhone 7 unter iOS 13.1 beta 2 geht das nur... da sieht das Menü logischerweise auch anders als bei einem Dual SIM Gerät.