Top-Themen

Themen

Service

News

Dropbox Composer: Alternative zu Google Docs

Google Docs wird offenbar bald Konkurrenz durch Dropbox bekommen. Dropbox entwickelt derzeit einen Dienst namens Composer, der einen ähnlichen Funktionsumfang wie Google Docs besitzen soll. Dropbox hielt die Pläne für Composer bisher geheim, allerdings konnten sich einige Dropbox-Nutzer in Composer einloggen und erste Screenshots anfertigen. Mittlerweile hat Dropbox Composer auch offiziell bestätigt.

Dropbox entwickelt derzeit einen neuen Dienst namens „Composer“. Mit Composer wird Dropbox zu einem echten Konkurrenten für Google Docs. Bisher können Dropbox-Nutzer über den Cloud-Speicher-Dienst nur Dateien in der Cloud speichern und mit anderen Dropbox-Nutzern teilen. Zwar können auf diese Weise mehrere Nutzer an der gleichen Text-Datei arbeiten, jedoch nicht gleichzeitig. Dropbox legt in einem solchen Fall Konflikt-Dateien an.

Dropbox Composer soll nun genau dies ermöglichen. Wie bei Google Docs sollen mehrere Nutzer gleichzeitig an einer einzigen Datei arbeiten können. Auch Apple testet mit iWork für iCloud Beta derzeit eine ähnliche Funktion für Pages, Numbers und Keynotes, bei der mehrere Nutzer gleichzeitig an einer Datei arbeiten können.

Anders als bei Google Docs handelt es sich bei Dropbox Composer um eine Art Notepad. In dieses Notepad können Anwender Bilder, Texte, Tabellen und andere Dropbox-Dateien einbauen. Außerdem lassen sich auch Termine und Aufgaben eintragen, die automatisch mit dem Kalender aller Personen verbunden werden, die Zugang zur Composer-Datei haben.

Offenbar konnten einige Nutzer bereits auf Dropbox Composer zugreifen und Screenshots anfertigen. Dropbox hat kurz nach dem Erscheinen erster Screenshots via Twitter die Entwicklung von Composer bestätigt. Es gibt auch bereits eine eigene Webseite namens composer.dropbox.com. Einloggen kann man sich allerdings noch nicht.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Dropbox Composer: Alternative zu Google Docs" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.