Imagination Technologies

Dieser Grafikprozessor könnte das iPhone in die VR-Oberliga bringen

Imagination Technologies hat seine neue GPU-Architekture PowerVR Furian vorgestellt. Der neue Grafikprozessor könnte auch in künftigen iPhone-Generationen stecken und hochauflösende VR- und AR-Anwendungen ermöglichen. Apple werden seit langem Pläne in diesem Bereich nachgesagt.

Von   Uhr

Ermöglicht die neue Grafikprozessor-Architektur PowerVR Furian von Imagination Technologies dem iPhone, künftig in der Oberliga der Augmented-Reality und Virtual-Reality-Geräten mitzuspielen?

Der Hersteller lobt den niedrigen Strombedarf seiner neuen Grafiklösung, die für hochauflösende, immersive Anwendungen aus dem VR- und AR-Bereich geeignet sein soll. In anderen Worten - der Chip könnte dem iPhone erlauben, 4K-Displays zu befeuern.

Diese Auflösung mit Spielen und anderen 3D-Anwendungen zu nutzen, überfordert aktuelle mobile Grafiklösungen derzeit noch. Vielleicht wartet Apple deshalb noch ab, sich in diesem Bereich zu engagieren.

Apple ist schon lange Kunde bei Imagination Technologies und setzt dessen GPUs für seine A-Prozessoren ein, die im iPhone und iPad verwendet werden.

Tim Cook steht auf Augmented Reality

Augmented Reality, also die Vermischung aus computergenerierter Grafik und der Realität, werde künftig an Bedeutung gewinnen, meinte Tim Cook schon mehrmals. Die Technik sei für jeden geeignet, während Virtual Reality, die ausschließlich auf synthetische Welten setzt, den Nutzer zu stark von der Realität abschotten würde, so Cook in einem Interview im Februar 2017, das der britischen The Independent mit dem Apple-Chef führte. Im vergangenen Jahr hatte Cook schon anlässlich einer Investorenkonferenz mitgeteilt, dass Apple im AR-Bereich investiere.

Apple hat unter anderem Firmen wie Faceshift gekauft, Maschinenlernen-Spezialisten und Startups wie Perceptio übernommen. Auch die deutsche Firma Metaio und Flyby Media wurden ebenfalls aufgekauft. Gerüchteweise arbeitet Apple mit Carl Zeiss an einer speziellen AR-Brille.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Dieser Grafikprozessor könnte das iPhone in die VR-Oberliga bringen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.