Top-Themen

Themen

Service

News

Smarter Lautsprecher

Diese neuen Features hat Apple für den Homepod angekündigt

Auf der Apple Keynote gab es keine Neuigkeiten zu Apples smarten Lautsprecher, dem Homepod. Doch wer aufmerksam die Website des Produkts betrachtet, hat Änderungen entdecken können. Der Homepod wird durch Softwareupdates im Herbst deutlich besser werden.

Was wird der Homepod durch ein Update ab dem 30. September 2019 neues können? Das schreibt Apple ganz offiziell auf seiner Website für das Produkt: Ab dem 30. September 2019 soll der smarte Lautsprecher über Siri Streaming-Radiosender wiederzugeben. Das hatte Apple schon durch einen Lapsus in diesem Jahr für einige deutsche Nutzer freigeschaltet und später wieder deaktiviert. So ließ sich mit "Spiele den Radiosender HR3" das Programm des hessischen Rundfunks anhören. Die Funktion soll im Herbst offiziell aktiviert werden. Angekündigt hatte sie Apple übrigens schon zum WWDC 2019 im Juni diesen Jahres.

Außerdem will Apple auch noch weiter HomePod-Funktionen freischalten - ein genaues Datum nannte der Hersteller zwar nicht, doch mit "Herbst 2019" können wir gut leben, denn dann soll Multi-User-Support möglich werden. Das ist durch iOS 13 möglich - denn dann kann Siri auf dem HomePod die Stimmen verschiedener Benutzer  unterscheiden. Das ist wichtig, wenn derjenige oder diejenige beispielsweise ihre Lieblingsmusik abspielen wollen - bisher gab es da teils ärgerliche Konflikte, wenn der Musikgeschmack grob außer ging - und ganz ehrlich: Wer Kinder hat, weiß, dass deren Geschmack oft dem der Eltern ganz und gar nicht entspricht. Außerdem soll ein cooles neues Feature aktiviert werden. Handoff soll es erlauben, die Medienwiedergabe zwischen iPhone oder iPad  und dem HomePod zu wechseln - und zwar ohne mühsame Menüklickereien.

Darüber schreibt Apple auf der Produktwebsite des Homepods über die neue Funktion "Ambient Sounds". Wir sind gespannt, ob uns Hintergrundtöne  wie Meeresrauschen, Waldgeräusche und ähnliche deulich an die Natur angelehnte Soundteppiche gefallen und uns helfen, uns zu entspannen.

Was sagt ihr zu den angekündigten Neuerungen? Was fehlt euch? Schreibt es einfach in die Kommentare unterhalb des Artikels, wir sind gespannt.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Diese neuen Features hat Apple für den Homepod angekündigt" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

"Hey Siri, spiele den Radiosender XY" läuft schon jetzt (über TuneIn)