Streaming

DAZN auf Apple TV: Mayweather vs. McGregor live verfolgen

Mit Superlativen wird nicht gespart: Es soll der größte und spektakulärste Boxkampf der Geschichte werden. Am 26. August steigt Boxer Floyd Mayweather gegen Mixed Martial Arts Kämpfer Conor McGregor in Las Vegas in den Ring. Der Sportstreamingdienst DAZN überträgt den Kampf live und exklusiv in Deutschland. Einschalten lässt sich unter anderem über die DAZN-App auf dem Apple TV.

Von   Uhr

Die Kampfsportwelt überschlägt sich fast, für viele Fans gibt es seit einer Weile kein anderes Thema mehr. Am 26. August treten der ehemalige Champion und Boxlegende Floyd Mayweather und MMA-Star Conor McGregor gegeneinander an. In Las Vegas messen sich die beiden in einem klassischen Boxkampf mit den üblichen Regeln über zwölf Runden. Für McGregor wird es der erste Profi-Boxkampf, für viele gilt der bisher ungeschlagene Mayweather daher als Favorit. Um den Kampf live sehen zu können, sind Ticketpreise zwischen knapp 2000 und 30.000 Dollar fällig.

DAZN überträgt live

In Deutschland wird der Kampf nicht im Free-TV zu sehen sein. Stattdessen überträgt DAZN live und exklusiv. Der Sportstreamingdienst zeigt viele Sportevents, wie zum Beispiel Premier League, NFL, NBA oder Dart live und in HD. Ab Ende 2018 auch live die Spiele der Champions League. DAZN ist über verschiedene Apps verfügbar, auch für den Apple TV. Die Übertragung des Boxkampfes zwischen Mayweather und McGregor beginnt in der Nacht vom 26. auf den 27. August um drei Uhr deutsche Zeit.

‎DAZN Sport Live Stream
‎DAZN Sport Live Stream
Entwickler: DAZN Limited
Preis: Gratis+

Um DAZN nutzen zu können, ist ein Abonnement von aktuell monatlich 9,99 Euro nötig. Das Abo ist jederzeit monatlich kündbar und der erste Monat wird als kostenloser Gratismonat angeboten. Für alle Boxfans also die Möglichkeit den Kampf im Probemonat kostenlos sehen zu können.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "DAZN auf Apple TV: Mayweather vs. McGregor live verfolgen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Das ist, als ob die Wasserballmannschaft gg. die Wasserballettabteilung und umgekehrt antritt. Schwimmen können beide, aber in der jeweiligen Sportart sind die anderen überlegen. Somit ist der Kampf doch nur ein Showevent um möglichst viel Geld abzugreifen, aber sportlich wohl eher wertlos.

Da kennst du aber McGregor schlecht, wenn du denkst, daß das für ihn nur Show ist.
Boxen kann der auch, und er wird sich garantiert nicht kampflos geschlagen geben.
Über 12 Runden wird es bestimmt nicht gehen, da hat er dann doch geringe Chancen gegen Mayweather, aber ein paar Runden werden es schon werden. Aber egal wie lange, ich schaue es mir umsonst an, und kündige nach einem Monat. Einfacher geht's nicht.

Return to umme hat recht. Der Kampf ist schon länger geplant und jeder der Ahnung mit Kampfsport hat, weiß das Mayweather gewinnen wird. Suche mal nach einer Möglichkeit auf den Kampf zu wetten :-). Das ist reiner Showkampf der Kohle wegen und kein Showkampf wie damals Ali gegen Inoki.
Natürlich wird Mayweahter nicht vollgas geben und die ersten Runden McGregor nur streicheln. Wenn er erst machen würde, wäre McGregor nach dem ersten Schlag K.O.
Man kann die Schlagkraft von Mayweather nicht mit dem eines McGregor vergleichen, das wäre lächerlich.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.