Top-Themen

Themen

Service

News

Günstiges iPhone?

iPhone 7c: China Mobile verrät Launch-Datum

Einer der größten Mobilfunkanbieter weltweit hat unter Umständen das Erscheinungsdatum des iPhone 6c beziehungsweise 7c verraten. Das neue 4-Zoll-iPhone mit farbigen Metallgehäuse soll demnach schon bald auf den Markt kommen.

Die Gerüchteküche rund um das iPhone 6c beziehungsweise 7c, wie es mittlerweile genannt wird, bekommt neues Futter. Nach einem Bericht hat China Mobile, einer der größten Mobilfunkanbieter weltweit, in einer Roadmap unabsichtlich ein noch geheimes Datum verraten: Das iPhone 7c (oder 6c) soll demnach im April 2016 auf den Markt kommen.

Das Event, auf dem die Roadmap vorgestellt wurde, fand schon vor einigen Tagen statt. Cult of Mac hat den Hinweis auf das neue Smartphone entdeckt. Das iPhone 7c soll ein 4 Zoll großes Modell sein, dass das iPhone 5c beerbt und statt eines farbigen Kunststoffgehäuses diesmal ein Metallgehäuse in Farbe erhalten soll.

Nach Angaben von China Mobile soll das Smartphone im April 2016 in China erhältlich sein und 3.200 Yuan kosten. Das wären umgerechnet etwa 450 Euro. Wann das Gerät weltweit erhältlich ist, geht aus dem Bericht nicht hervor.

Das 4 Zoll große iPhone 7c soll mit einem A9-Prozessor ausgerüstet sein, NFC für Apple Pay unterstützen, das gerade erst in China gestartet wurde und natürlich auch den Fingerabdruckleser Touch ID beinhalten. Die Top-Features des iPhone 6s wird es allerdings nicht erhalten: 3D Touch und eine hochauflösende Kamera werden weiterhin Alleinstellungsmerkmale des Flaggschiff-Duos bleiben.

Bild: Martin Hajek

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iPhone 7c: China Mobile verrät Launch-Datum " äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Wenn's wahr wär, wär's toll! Handliches Format ohne Schnickschnack, das ist es, worauf ich seit langem warte:

SDK is software development kit for iPhone application development. The iPhone operating system framework and Objective-C language is used for the development of native applications, which runs directly on iPhone OS. Native applications are installed physically on the device and runs both in presence and absence of network connection.