CES 2018: Unterputzsteckdose mit HomeKit-Support von ConnectSense

Quelle: https://www.maclife.de/news/ces-2018-unterputzsteckdose-homekit-support-kommt-10099308.html

Autor: Alexander Trust

Datum: 04.01.18 - 14:57 Uhr

CES 2018: Unterputzsteckdose mit HomeKit-Support kommt

Noch vor der Consumer Electronics Show 2018 (CES) in Las Vegas gibt es interessante Neuigkeiten. Hersteller ConnectSense wird auf der Messe eine Unterputz-Steckdose vorstellen, die auch HomeKit-kompatibel ist. Dummerweise handelt es sich um einen Anbieter, der hierzulande keine Produkte anbietet. Doch die Veröffentlichung macht Mut, dass andere Hersteller solche Produkte für den hiesigen Markt anbieten werden.

ConnectSense möchte das „Smart Home“ auf den nächsten Level hieven. Das zumindest behauptet die Firma in seiner Presseerklärung (engl.).

ConnectSense auf der CES 2018

Falls Sie in Las Vegas sind und die CES 2018 besuchen, finden Sie ConnectSense am Stand 42355 im Sands Expo.

Sollten Sie in Nordamerika leben, können Sie demnächst Ihre Wohnung mit den HomeKit-kompatiblen Steckdosen ausstatten. Diese erlauben die Einrichtung mittels NFC. Sie können dann die angeschlossenen Geräte via Siri ein- und ausschalten oder über die Home-App Szenarien einrichten, sodass die Kaffeemaschine früh morgens anspringt, oder das Radio als Diebstahlschutz angeht, sobald Sie das Haus verlassen.

Aus Neugier haben wir ConnectSense angeschrieben. Immerhin könnte es ja sein, dass der Hersteller irgendwann doch auch Produkte für unseren Markt plant. Über eine Antwort des Anbieters werden wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.