Audible

Bundeskartellamt untersucht Audiobook-Geschäft zwischen Apple und Amazon

Apple und Amazon haben ein Problem. Das Bundeskartellamt hat ein Verfahren gegen Amazons-Tochtergesellschaft Audible.com und gegen Apple eingeleitet, bei der es um eine Vereinbarung zu Hörbüchern geht, die auf iTunes vertrieben werden und von Audible stammen.
Von   Uhr

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels befürchtet, dass Amazon und Apple eine zu große Marktmacht in Deutschland entfalten, die andere Unternehmen erdrückt und keinen freien Wettbewerb zulässt.

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, sagte in einer Stellungnahme: "Es muss sichergestellt sein, dass den Hörbuchverlagen für den Absatz ihrer digitalen Hörbücher hinreichende Ausweichalternativen zur Verfügung stehen. Die Verfahrenseinleitung erfolgt auf die Beschwerde des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, die sich gegen verschiedene Verhaltensweisen von Audible wendet, unter anderem die exklusive Belieferung des ITunes-Store von Apple."

Das Kartellamt betonte, dass auch ein Kontakt mit der Europäischen Kommission hergestellt worden sei, denn dort liegt die Beschwerde ebenfalls vor.

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels wirft den Unternehmen Folgendes vor: Audible nutzte seine Marktstellung, um Hörbuchverlagen unzumutbare Bedingungen für die Vermarktung digitaler Hörbücher aufzuzwingen. So würden die Verlage durch Kündigung bestehender Lizenzverträge in ein Flatratemodell gedrängt, mit dem deutlich niedrigere Umsätze erzielt würden.


Gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters machten weder Apple noch Amazon Angaben über das Verfahren.


Über die Onlineplattformen von Audible und Amazon sowie über den iTunes Store von Apple, der von Audible exklusiv beliefert wird, sollen nach Informationen des Börsenvereins nach Menge und Umsatz mehr als 90 Prozent aller Downloads von Hörbüchern in Deutschland getätigt.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Bundeskartellamt untersucht Audiobook-Geschäft zwischen Apple und Amazon" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.