Software-Update

Big Brother auf dem Fernseher: Nest-Überwachungskameras bald mit Apple TV kompatibel

Besitzer der Nest Cam und der Nest Cam Outdoor sollten ein neues Update für die Apps der Überwachungskameras angezeigt bekommen. Dieses trifft einerseits Vorkehrungen für das „Teilen“ von Inhalten und Bereitstellen von Videoclips per App, andererseits wird die Möglichkeit geschaffen, Inhalte auf dem Fernseher via Android TV oder Apple TV anzuzeigen.

Von   Uhr

Sie besitzen eine Nest Cam oder haben vielleicht sogar schon eine neue Nest Cam Outdoor für den Einsatz im Freien? Dann profitieren Sie jetzt durch ein Softwareupdate des Anbieters.

Laut Nest können Nutzer nun „endlich“ Videoclips anfertigen und mit anderen über die „Nest Mobile“-App teilen. Dies soll laut des Unternehmens mit nur zwei Bildschirmberührungen möglich sein.

‎Nest
‎Nest
Entwickler: Nest Labs
Preis: Kostenlos

Darüber hinaus können Sie jetzt die Inhalte der Videokameras auf Geräten mit Android TV oder dem Apple TV streamen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels gibt es allerdings noch keine ATV-App. Die soll jedoch möglichst „bald“ veröffentlicht werden, verspricht Nest.

Als iPhone-Nutzer ziehen Sie zudem gleich mit Android-Usern. Auch Sie können jetzt Benachrichtigungen mit kleinen Vorschauschnipseln auf Ihrem Smartphone erhalten.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Big Brother auf dem Fernseher: Nest-Überwachungskameras bald mit Apple TV kompatibel" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.