Top-Themen

Themen

Service

News

iPhone 11 und Co

Aufzeichnung der Keynote, Zusammenfassung und die Stimmen der anderen 

Das Apple-Event „By Innovation only“ war dicht gepackt. Die Präsentation kam erstmalig ohne die sonore Stimme von Jony Ive aus, der im Einspielvideo das Design seines neusten Produktes erklärt. Wer die Keynote verpasst hat, kann jetzt die Aufzeichnung von der Veranstaltung bei Apple anschauen. Wir haben einen kompakten Zusammenschnitt auf zwei Minuten und erste Stimmen aus anderen Medien zusammengefasst.

Apple hat die Aufzeichnung der Veranstaltung „By Innovation only“ aus dem Steve Jobs Theater vom 10. September online. In einunddreiviertel Stunden stellt Apple neue Services wie Apple Arcade für Games und Apple TV+ als Streamingdienst vor. Es folgen ein neues iPad, die Apple Watch Series 5 und schließlich das iPhone 11 und die Modelle iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max. Solide Neuheiten ohne große Überraschungen sagen die einen. Was sagen die anderen? 

Die Wirtschaftsredaktion der Tagesschau spricht von Evolution statt Revolution. Der Umstieg vom iPhone X oder den anderen Modellen dürfte sich so richtig wahrscheinlich erst im nächsten Jahr lohnen, wenn Apple dann vermutlich auch den neuen 5G Mobilfunkstandard unterstützt, fasst Marcus Schuler seinen Bericht aus dem Silicon Valley zusammen. 

Der Spiegel schickt seinen Gadget-Reporter Matthias Kremp nach Cupertino. In der Zusammenfassung „Das können die neuen Apple-Gadgets“ fallen ihm im Besonderen die Foto-Fähigkeiten von iPhone 11 und iPhone 11 Pro auf. Auf Anhieb wirkten aber die neuen Möglichkeiten des Ultraweitwinkelobjektivs, vor allem für Gruppenfotos, interessant. Selfies in Slow-Motion werden ein Trend. Mitternachtsgrün und Nachtmodus für Ausnahmen setzen weitere Akzente.

Der Bewertung der Financial Times, Apple wende sich den Services als neue Einnahmequelle zu, weil das iPhone nicht noch teurer werden könne, folgt das Hamburger Magazin Stern: Mit seinem Streaming-Dienst Apple TV+ und dem Spiele-Abo Apple Arcade will Apple das iPhone als Gelddruckmaschine ersetzen.

Für die Welt befindet sich Apple auf einer technischen Aufholjagd, während Hannes Schrader in der Zeit das Apple-Dilemma auf den Punkt bringt: Apple ist langweilig geworden. Apple mache sich selbst Konkurrenz. 

Auf dem Smartphone-Markt ist inzwischen nicht mehr das neue große Ding von Samsung oder Huawei eine Gefahr, sondern das letzte oder vorletzte iPhone. Einerseits sind zufriedene Kunden super – sie bleiben treu. Aber andererseits sollten die eigenen Kunden auch nicht zu zufrieden sein; sonst kaufen sie ja nichts mehr. 

Und deswegen stellt auch die New York Times die Preissenkung beim iPhone 11 in den Mittelpunkt ihrer Berichterstattung.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Aufzeichnung der Keynote, Zusammenfassung und die Stimmen der anderen " äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.