Top-Themen

Themen

Service

News

Nach Problemen

Apple zieht watchOS 5 Beta 1 vorübergehend zurück

Schon seit jeher bereiten watchOS-Betas Probleme. Dies betrifft nicht nur die Performance, sondern beginnt schon bei der Installation. Bereits bei der ersten Beta zu watchOS 2 berichten einige Nutzer über funktionsunfähige Geräte. Nun scheint sich dies zu wiederholen. Apple hat die watchOS 5 Beta 1 vorübergehend aus dem Verkehr gezogen, da wohl wieder einige Nutzer über Probleme bei der Installation klagen.

Laut einigen Einträgen auf Reddit und in Apples Developer Forum sind bereits einige Nutzer an der Installation der ersten Beta zu watchOS 5 gescheitert. Den Berichten zufolge fror die Software der Apple Watch beim Übertragen der Beta ein und zeigte dann keinerlei Reaktion mehr. Von diesem Problem sollen vor allem die Modelle der Apple Watch Series 2 betroffen sein. 

Apple hat sich daher entschieden, die Beta zu watchOS 5 vorerst zurückzurufen und das Problem zu untersuchen. Sowohl die Konfigurationsdatei als auch die Möglichkeit des „Over the Air“-Updates wurden dazu temporär entfernt. Auf dem Entwicklerportal machte man bekannt, dass sich Betroffene an AppleCare wenden sollen:

Seed 1 of watchOS 5 is temporarily unavailable. We are investigating an issue that occurs while updating. If you've experienced any issues, please contact AppleCare.

Bereits bei anderen watchOS-Betas gab es ähnliche Probleme. Daher ist davon auszugehen, dass Apple die Beta in wenigen Tagen wieder zu Verfügung stellen wird, damit sich die Entwickler ein erstes Bild von der neuen Software machen können. Daneben kann es auch passieren, dass Apple die Freigabe erst wieder mit der zweiten Beta erteilt.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple zieht watchOS 5 Beta 1 vorübergehend zurück" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.