Top-Themen

Themen

Service

News

Einstieg beim Taxidienst Didi Chuxing

Apple steckt eine Milliarde US-Dollar in Mitfahrzentrale Didi Chuxing

Apple beteiligt sich mit einer Milliarde US-Dollar am chinesischen Fahrdienstvermittler Didi Chuxing und wird so zum Konkurrenten von Uber. Das gibt auch Gerüchten neue Nahrung, nach denen Apple ein Auto bauen will.

Überraschend hat Apple Chef Tim Cook eine riesige Investition in China bekannt gegeben. Das Unternehmen steigt beim Mitfahrdienst Didi Chuxing ein. Das Investment ist Apple eine Milliarde US-Dollar wert. Man wolle unter anderem den chinesischen Markt besser kennenlernen, sagte Cook der Nachrichtenagentur Reuters. Natürlich will Apple auch Geld mit Didi Chuxing verdienen. Der Dienst steht in Konkurrenz mit Uber und soll über 80 Prozent des chinesischen Marktes beherrschen.

In China wurden jüngst Apples Plattformen iTunes Movies und iBooks gesperrt. Tim Cook will noch im Mai 2016 nach China reisen, um mit Offiziellen über die Situation zu sprechen. Außerdem ging der iPhone-Absatz im zweiten Geschäftsquartal 2016 zurück. Der Milliardär Carl Icahn verkaufte daraufhin seine Apple-Beteiligungen.


Natürlich lässt das Investment in den Autofahrdienst in China das Gerücht wieder aufleben, dass Apple ein Auto baut - eventuell sogar ein hochautomatisiertes, das selbst fährt. Das wäre für ein Taxi auch ziemlich interessant.

Baut Apple jetzt ein Auto oder nicht? Diese Frage ist im vergangenen Jahr heiß diskutiert und von vielen aus der Automobilindustrie auch kommentiert worden, doch bisher gibt es keine handfeste Hinweise. Zwar hat Apple zahlreiche Mitarbeiter aus der Automobilindustrie abgeworben und ein Testgelände gemietet, aber ob Apple ein Auto baut oder nicht, lässt sich so nicht beantworten.

Auch Tim Cook, der mehrmals auf das Project Titan angesprochen wurde, fand jedesmal einen geschickten Weg, weder zu dementieren noch zu bestätigen, was sich dahinter verbirgt.

Bild: Open Automotive Alliance

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple steckt eine Milliarde US-Dollar in Mitfahrzentrale Didi Chuxing" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.