Apple wird keine Verkaufszahlen mehr bekanntgeben

Quelle: https://www.maclife.de/news/apple-wird-keine-verkaufszahlen-mehr-bekanntgeben-100108787.html

Autor: Ben Otterstein

Datum: 02.11.18 - 12:37 Uhr

Apple wird keine Verkaufszahlen mehr bekanntgeben

Gestern Abend veröffentliche Apple die aktuellen Quartalszahlen. Während sonst immer wieder Neuigkeiten oder interessante Möglichkeiten aus den Telefonkonferenzen hervorgingen, war es trügerisch ruhig. Zu den größten Ankündigungen dürfte allerdings die Tatsache zählen, dass Apple in Zukunft keine genauen Verkaufszahlen zum iPhone, iPad und Mac mehr nennen wird. Dies soll schon mit den nächsten Quartalszahlen umgesetzt werden.

Offiziell nannte Apple noch nie Verkaufszahlen für die Apple Watch  und mischte die Quartalsergebnisse gemeinsam mit den Beats- und Zubehörprodukten in die Kategorie „Sonstige Produkte“. Wie Apples CFO Luca Maestri nun bekanntgab, wird das Unternehmen zukünftig auch keine Verkaufszahlen mehr für das iPhone, iPad sowie die Mac-Sparte nennen. Dies könnte dem Umstand geschuldet sein, dass die Zahlen aktuell zwar rückläufig sind, aber dafür der Umsatz beispielsweise für das iPhone um 29 Prozent anstieg.

Zusammen mit dieser Änderung wird auch die Kategorie „Sonstige Produkte“ umbenannt und wird zukünftig „Wearables, Home, and Accessories“ heißen, wobei hier auch weiterhin die Apple Watch, Apple TV, AirPods, der HomePod sowie die Beats-Produkte enthalten sein werden.

Lesetipp

2018er iPad Pro vorgestellt: Apple zeigt neue Profi-Tablets samt Zubehör

Seit über einem Jahr wurde spekuliert, dass Apple „bald“ ein neues iPad Pro vorstellen wird. Dabei fielen immer wieder die Worte:... mehr