Apple Watch: Suche nach Fashion-Experten spricht für Fokus auf Mode-Accessoire - Stores könnten neuen Look bekommen

2015 und somit auch das Erscheinen der Apple Watch rückt immer näher. Apple hat seine Smartwatch zwar Anfang September gemeinsam mit den iPhone-6-Modellen vogestellt, doch erhältlich wird sie erst nächstes Jahr sein. Das liegt vor allem daran, dass Apple noch hier und da an der Tuning-Schraube drehen wird - dazu gehören technische Feinheiten, aber auch das Design, das - wie Apple selbst betont hat - zentral ist. Im letzteren Bereich legt Apple nun den Fokus auch auf die Apple Watch als Mode-Accessoire und sucht hierfür Experten.

Von   Uhr

Apple möchte die Apple Watch von anderen Smartwatches absetzen, indem es nicht nur den Funktionsumfang und somit beispielsweise mehr Sensoren verbaut als die Konkurrenz, sondern der Computer-Uhr auch die Rolle eines schicken Mode-Accesoires zuschreibt - gerade die Apple Watch Edition aus 18 Karat Gold fällt in diese Kategorie. Um diese Eigenschaft weiter voran zu treiben und zu festigen, sucht Apple derzeit neue Mitarbeiter aus der Mode- oder der Luxusgüter-Branche, wie 9to5mac.com unter Berufung auf interne Anstellungsdokumente erfahren hat.

Die Suche nach Mitarbeitern mit Erfahrung in der Mode-Branche könnte auch Auswirkungen auf das Design der Apple Stores haben, sobald die Apple Watch in den Handel kommt. Das heißt: Apple könnte das Interior der Stores an die Eigenschaft der Apple Watch als Mode-Accesoires anpassen. Vielleicht, so spekutliert 9to5mac.com, nehmen Apple Stores oder wenigstens Teile der Läden künftig den Charakter eines Juweliergeschäfts an. Dies ist sogar äußerst wahrscheinlich, bedenkt man, dass Angela Ahrendts, die derzeitige Chefin der Apple Stores, Ex-CEO des Luxus-Mode-Labels Burberry war.

Sollte dies wirklich zutreffen, so ist ebenfalls davon auszugehen, dass Apple die Überbrückungszeit seit der Vorstellung Anfang November nutzt, um nicht nur an den technischen Details, wie Akku, zu feilen, sondern auch am Design der Apple Watch zu tüfteln. Derzeit ist bekannt, dass Apple seine Luxusauführung, die Apple Watch Edition, als Modelle in 38 Millimeter und 42 Millimeter, Edelstahl, 18-Karat Gelb-Gold sowie 18-Karat Rosé-Gold und einigen anderen Design-Details herausbringen wird.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Watch: Suche nach Fashion-Experten spricht für Fokus auf Mode-Accessoire - Stores könnten neuen Look bekommen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.