Apple Watch: Klon als echter Prototyp für mehrere Hundert US-Dollar auf eBay verkauft - Schwemme an Fälschungen im Umlauf

Je näher das vermeintliche Veröffentlichungsdatum der Apple Watch in den USA rückt, desto dichter wird die Schwämme an im Internet und auf Messen kursierender Klone beziehungsweise Fälschungen. Die ersten Modelle dieser Art wurden auf der diesjährigen Elektronikmesse CES in Las Vegas gesichtet und auch ausprobiert. Jetzt hat ein dreister Trickbetrüger einen angeblichen Prototypen über eBay für über 200 US-Dollar verkauft.

Von   Uhr

Ein Verkäufer hat über eBay USA einen "Prototypen" der Apple Watch für 260 US-Dollar verkauft, wie Redmondpie.com aufgefallen ist. Bei diesem vermeintlichen Vorabexemplar handelt es sich allerdings um eine Fälschung, was auf den ersten Blick allerdings nicht sofort auffällt, vor allem jenjenigen, die sich mit der Apple Watch noch nicht auseinandergesetzt haben.

Außerdem besteht immer die Möglichkeit, dass ein Apple-Mitarbeiter eine dieser Uhren in die Hand bekommt und sie auf eBay verkauft. Und genau das war die Geschichte hinter der Fälschung auf eBay. Der eBay-Verkäufer behauptete, sein Cousin und Apple-Mitarbeiter habe ihm diese Apple Watch geschenkt.

Da die Apple Watch nicht nur eine smarte Computer-Uhr ist, sondern auch ein Mode-Accessoire, das derzeit, also kurz vor dem vermeintlichen US-Start im März, besonders viel Aufmerksamkeit bekommt, ist es nicht sonderlich abwegig, dass Drittbrettfahrer auf den potentiellen Erfolgszug aufspringen, indem sie gefälschte Modell in Umlauf bringen, um so an schnelles Geld zu kommen. Auch lässt sich offenbar die Display- beziehungsweise Benutzeroberfläche einfach nachbauen, sodass sich die Fälschung so gut wie nicht von dem Original unterscheidet – wenigstens nicht für ungeschulte Laien.

Erste Fälschung auf der CES gesichtet

Bereits auf der CES in Las Vegas sind etliche Klone aufgetaucht, die die Händler vor Ort sogar verkauften. Bei einigen der Modelle handelt es sich um fast zum Verwechseln ähnliche Produkte, die ebenfalls auf die markante Oberfläche der Apple Watch setzen. Einer dieser Klone ist der Oplayer von Synergy. Auch eine als "A8 Stylish Bluetooth Smart Leather Band Men Women Sports/Sleep Monitor Wrist Watch" bekannte Uhr kursierte in einem chinesischen Online-Shop. Die A8 sieht mit ihrer aufgesetzten Krone zwar etwas weniger elegant aus und besitzt vermutlich ein verchromtes Kunststoffgehäuse, doch der ungeübte Beobachter kann sie leicht mit Apples Uhr verwechseln. Ihr TFT-Display soll eine Auflösung von 240 x 240 Pixeln haben.

Im Gegensatz zur Apple Watch können keine Apps auf die Uhr gespielt werden, die sich per Bluetooth mit iOS- und Android-Geräten verbinden lassen soll. Sie verfügt über einen Puls- und Schrittmesser, einen Kalendar und kann über eingehende Anrufe und SMS informieren und auch Anrufe einleiten sowie die Medienwiedergabe auf dem Smartphone steuern. Die Schwemme an Fälschungen scheint sich derzeit zu zu spitzen und ihre Runde im Netz und auf Messen zu machen. Fraglich, wie Apple darauf langfristig reagieren wird?

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Watch: Klon als echter Prototyp für mehrere Hundert US-Dollar auf eBay verkauft - Schwemme an Fälschungen im Umlauf" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

...wurden früher nicht Unsummen für vorab prototypen bezahlt??? also ein vielfaches vom eigentlich kaufpreis? könnte man die Zahlung für eine apple watch von 260 dollar als indikatior sehen, dass die uhr doch nicht so begehrenswert wird?

da sieht doch jeder Blinde, dass vorne nur ein Aufkleber dran ist..... Der hat es noch nicht einmal fertig gebracht die Luftblasen raus zu streichen. Jeder vernünftige Mensch merkt das dies eine Fälschung ist.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.