Top-Themen

Themen

Service

News

Smartwatch-Betriebssystem

Apple Watch erhält watchOS 3.1.3 als Beta

Apple hat mit watchOS 3.1.3 die erste Beta eines neuen Betriebssystems für die Apple Watch für zahlende Entwickler bereitgestellt. Neue Funktionen sind derzeit nicht bekannt.

Für registrierte Entwickler gibt es jetzt die Beta 1 von watchOS 3.1.3. Anders als die Probierversionen von macOS und iOS steht watchOS den Teilnehmern der öffentlichen Beta nicht zur Verfügung.

Was sich bei watchOS 3.1.3 geändert hat, ist bislang nicht in Erfahrung zu bringen. Ziemlich sicher dürften es Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen sein. In aller Regel beheben solche Updates auch Sicherheitslücken.

watchOS 3 wurde erst im September 2016 zusammen mit iOS 10, tvOS 10 und macOS Sierra veröffentlicht. Wie auch schon bei iOS 10 hat Apple bei watchOS 3 einige ältere Konzepte verbessert. Die Ansichten (auf dem Zifferblatt nach oben wischen) gibt es nicht mehr. An der Stelle ist jetzt ein Kontrollzentrum mit schnellen Einstellungen. Ein Äquivalent dafür ist das Dock, das Sie über den Knopf an der Seite erreichen. Dort werden alle Widgets aufgelistet, die jetzt Apps sind, wie die Musik-Steuerung und die Pulsmessung.

Auch die Nachrichtenfunktion wurde verbessert. Auf der Apple Watch können Sie nun die Nachrichten-Effekte, Sticker oder die Vollbild-Animationen von iOS 10 und macOS Sierra sehen. Auch eine Funktion zum Entsperren des Macs mit der Uhr kam hinzu.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple Watch erhält watchOS 3.1.3 als Beta" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.