Neues zum TV-Streaming-Dienst

Apple TV: Neue Streaming-Inhalte von CBS?

Bereits seit Jahresbeginn hält sich das Gerücht hartnäckig, dass Apple an einem eigenen TV-Streaming-Dienst arbeitet. Aufgrund zäher Verhandlungen und der verzögerten Vorstellung der neuen Apple TV-Hardware kam es immer wieder zu Verschiebungen. Nun sprach der CBS-CEO Leslie Moonves in einem TV-Interview über die aktuellen Bemühungen Apples einen eigenen TV-Streaming-Dienst auf die Beine zu stellen.

Von   Uhr

Langsam rückt die Veröffentlichung des neuen Apple TV immr näher. Somit könnten auch wieder die Gerüchte um Apple's TV-Streaming-Dienst hochkochen. In einem aktuellen Interview mit Bloomberg meldete sich nun der CBS-CEO Leslie Moonves wieder zu Wort, nachdem er bereits vor einigen Monaten Gespräche mit Apple beziehungsweise mit Eddy Cue bestätigte. Dieser ist Apple's Senior Vice President für Internet Software und Services und kümmerte sich bereits um die Verträge mit den Musik-Labels für Apple Music.

Kurz zum Verständnis: CBS zeichnet sich unter anderem für die Serie The Big Bang Theory verantwortlich.

Moonves zufolge spricht Apple zur Zeit mit nahezu allen Sendern über den eigenen Streaming-Dienst. Auch mit CBS gibt es anhaltende Gespräche. Ein endgültiger Deal ist aber noch nicht in Sicht. Man spricht vielmehr davon, dass man "vielleicht unterschreiben werde". Dieses Statement gab Moonves bereits im Mai auf der Re/code Code Confernce. Dies könnte auch ein Anzeichen dafür sein, dass die Verhandlungen seitdem eher stagnierten als forschritten.

Nachdem die offizielle Vorstellung von Sommer auf Herbst verschoben wurde und auch dieser Zeitraum nicht eingehalten werden kann, wird der Dienst wohl erst 2016 starten. Ein Gutes haben die stetigen Verzögerungen aber für die Endkunden, denn somit erhält Apple ausreichend Zeit grundlegende Funktion nochmal zu überdenken und Fehler auszumerzen, sodass es bei Veröffentlichung zu weniger Problemen kommt als noch bei Apple Music. 

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple TV: Neue Streaming-Inhalte von CBS?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.