iPhone-Zubehör

Apple schenkt Mitarbeitern urBeats Kopfhörer

Jedes Jahr gibt es für die Angestellten Apples ein Weihnachtsgeschenk von ihrem Arbeitgeber. Im Vorfeld ist kaum zu erahnen, was es denn geben wird. So verschenkte Apple in den vergangenen Jahren unter anderem Decken, Hoodies, kostenlose Apps und Wasserflaschen. Dieses Jahr überrascht Apple mit relativ teuren urBeats Kopfhörern. Die urBeats Kopfhörer werden gerne vergessen, sind jedoch definitiv einen genaueren Blick im Apple Store wert.

Von   Uhr

Apple macht seinen Mitarbeitern üblicherweise ein Weihnachtsgeschenk. Dieses Jahr sind es Kopfhörer: Jeder Mitarbeiter des Unternehmens aus Cupertino wird innerhalb der nächsten beiden Wochen urBeats Kopfhörer im Wert von rund 100 Euro erhalten. Auf der Packung bedankt sich Apple mit „Thank You 2015“ bei seinen Angestellten für ein erfolgreiches vergangenes Jahr. Erste Mitarbeiter haben ihr Weihnachtsgeschenk von ihrem Arbeitgeber bereits erhalten. Bei der Farbe der urBeats Kopfhörer haben Apples Mitarbeiter offenbar keine Wahl. Einem Bericht der US-amerikanischen Webseite MacRumors zufolge sind alle Kopfhörer Schwarz-Rot.

Betrachtet man die Weihnachtsgeschenke der vergangenen Jahre, dürfte es sich bei den urBeats Kopfhörern um das bisher beste Weihnachtsgeschenk von Apple für seine Mitarbeiter handeln: Letztes Jahr gab es beispielsweise einen Incase Rucksack und davor Decken, Wasserflaschen, Pullover, kostenlose Apps oder Rabatt bei iTunes-Geschenkkarten.

Die urBeats Kopfhörer werden gerne vergessen. Apple liefert seine iPhones mit den berühmten weißen EraPods aus. In den Apple Stores und auch im Online Store gibt es zusätzlich InEar-Kopfhörer und mehrere Beats-Kopfhörer, darunter den Solo2 oder den Solo2 Wireless, zu kaufen. Apple führt jedoch auch die günstigeren urBeats Kopfhörer in verschiedenen Versionen, die Preis-Leistungsmäßig wahrscheinlich die besten Kopfhörer im Apple Store sind.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple schenkt Mitarbeitern urBeats Kopfhörer" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.