Auf der Suche nach Alternativen

Apple macht Preise kaputt: Chinesische Smartphone-Hersteller bekommen kein OLED

Apple macht OLED-Preise kaputt: Hersteller suchen Alternativen. Medienberichten zufolge suchen chinesische Smartphone-Hersteller nach Alternativen für die Display-Produktion Ihrer kommenden Geräte. Huawei, Oppo und Xiaomi wollen von OLED auf Mini-LED wechseln. Das tun die Anbieter nicht freiwillig.

Von   Uhr

DigiTimes berichtet über einen Engpass in der Smartphone-Industrie. Die Hersteller Huawei, Oppo und Xiaomi wollen offenbar allesamt nach Alternativen für Smartphone-Displays Ausschau halten.

Apple kauft den OLED-Markt leer

Als Begründung wird in dem Beitrag Apples wachsendes Interesse an der OLED-Technologie genannt. Die drei Smartphone-Hersteller fürchten, dass der iPhone-Anbieter aus Cupertino in diesem Jahr noch mehr OLED-Produktionsressourcen von Samsung (und anderen) in Anspruch nehmen wird. Unter dem Strich bleibt für die anderen also nichts übrig?

So einfach ist diese Schlussfolgerung nicht. Grundsätzlich entscheidet sicherlich der Preis über den Zugang zum Markt. Doch die genannten Anbieter zeichnen sich vor allem durch den niedrigen Preis bei Ihren Smartphones aus. Sie müssten sinkende Margen in Kauf nehmen oder die Preise anheben.

2018 wird Mini-LED mehr Verbreitung finden

Die Entscheidung der Hersteller bedeutet gleichzeitig, dass die Mini-LED-Technologie weitere Verbreitung finden wird. Denn Huawei, Oppo und Xiaomi wollen diese Display-Technologie mit integrierter Hintergrundbeleuchtung in Ihre Geräte einbauen.

Erste Smartphones mit der Technologie sollen in der zweiten Jahreshälfte 2018 bereits auf den Markt kommen.

iPhone X Plus kommt

Gerüchteweise plant Apple dieses Jahr dem iPhone X noch ein größeres Plus-Modell an die Seite zu stellen. Neben Samsung soll auch LG einen Teil der Displays fertigen. Allerdings wird der Hersteller wohl vorerst nur ein kleineres Kontingent übernehmen. Mittelfristig dürfte sich das jedoch ändern. Denn Apple hat Investitionen in Produktionsstätten von LG getätigt, um die OLED-Produktion voranzutreiben.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple macht Preise kaputt: Chinesische Smartphone-Hersteller bekommen kein OLED" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Weiß wer, wo man den gezeigten Hintergrund finden kann? Danke

Das ist ein Pressebild zu LEGO Batman 1 oder 2. Ich schreibe auch für ein Spielemagazin und hab mir ein Archiv mit Bildern angelegt, die ich mag. Manche davon schneide ich in nem Grafikprogramm dann zurecht und benutze sie manchmal als Wallpaper. Also du findest das Bild auch im Netz, wenn du nach Joker LEGO Batman 2 suchst. Ist nicht ganz oben in der Google Bildersuche, aber doch auf Seite 1.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.