Doch wieder innovativ?

Apple ist das „innovativste Unternehmen der Welt“ - AirPods, iPhone X & ARKit haben geholfen

Einmal im Jahr rankt die Website Fast Company die 50 innovativsten Unternehmen der Welt. In diesem Jahr konnte sich Apple den Spitzenplatz sichern, da die Kalifornier „bereits heute die Zukunft liefern“. Die Wahl kam nicht von ungefähr und wird durch eine ellenlange Liste unterstützt, die unter anderen Apples AirPods, ARKit sowie das iPhone X umfasst. Doch vor allem die Harmonie zwischen Soft- und Hardware wird angepriesen. Auch der Umstand, dass Apple eigene Chips designt, die für die eigenen Betriebssysteme optimiert sind, unterstreicht Fast Company in einem aktuellen Bericht. 

Von   Uhr

Die AirPods sind laut Robert Safian mittlerweile allgegenwärtig und liefern in Verbindung mit der Apple Watch Series 3 mit Mobilfunkoption ein neues Kundenerlebnis. Ebenfalls hat sich das AR-Erlebnis für Kunden verbessert, da Apple mit ARKit den Entwickler eine mächtige Plattform anbietet, die sich deutlich leichter als bisherige Werkzeuge verwenden lässt und damit neue Möglichkeiten schafft. 

Dennoch darf auch das iPhone X nicht in der Auflistung fehlen. Die Kombination aus Gesichtserkennung, hoher Kameraqualität und dem nahezu randlosem Design lassen ebenfalls in die Zukunft blicken und versprechen weitere Produkte dieses Kalibers.

Ganz nebenbei macht Apple auch im Bereich des Datenschutzes und der Privatsphäre vieles anders als Google, Samsung und Co.. Hier setzt das Unternehmen auf eine differenzierte Auswertung der Daten, die zum Großteil direkt auf dem jeweiligen Gerät ausgeführt wird, um bestmögliche Ergebnisse zu liefern. 

Gleichzeitig ist man auch im Gesundheits- und Fitness-Bereich stark engagiert. Dies wird nicht nur durch die Fitness-Funktionen der Apple Watch deutlich, sondern auch durch die Einführung von ResearchKit und CareKit. Mit beiden Frameworks möchte Apple die Erforschung von Krankheiten durch Institute und Universitäten unterstützen. Dabei gewährt man den Studienteilnehmer dennoch vollkommene Kontrolle über die eigenen Daten, die zur Auswertung übertragen werden. 

Auf den nächsten vier Plätzen befinden sich Netflix, Square, Tencent und Amazon.   

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple ist das „innovativste Unternehmen der Welt“ - AirPods, iPhone X & ARKit haben geholfen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die AirPods passen nicht jedem und AR funktioniert nicht gescheit. Haben die mal die Ikea App getestet?

Genau! XY App wurde mies programmiert und der kündige Nutzer meint es läge an Apple. Ein Gerät gefällt XY nicht und schon ist alles doof. Genies gibt es.

Ich lache mich krumm! Das war einmal, Apple ist gaaaar nichts mehr!!!!

Genau und morgen bestimmt schon Pleite. Übrigens bekommt man vom Küssen Kinder und die Erde ist eine Scheibe.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.