Top-Themen

Themen

Service

News

Auto

Apple Car: So soll es weitergehen

Apple hat das Project Titan bekanntlich vor einigen Monaten an Bob Mansfield übertragen. Dieser entließ nach einer Evaluierung im August mehrere hundert Mitarbeiter der Abteilung und änderte die Ausrichtung von Project Titan beinahe vollständig. Nun sind auch einige Details zu den Gründen für den Umbau, den Vorgängen selbst und zur Zukunft von Project Titan bekannt geworden.

Mittlerweile gibt es einige Details zu den weiteren Plänen Apples für das Project Titan. So soll sich die Abteilung unter ihrem neuen Leiter Bob Mansfield nun vorerst ausschließlich auf die Entwicklung von Software konzentrieren, die ein selbstfahrendes Auto ermöglichen soll. Zu Testzwecken derselben Software sind bei Project Titan weiterhin einige Techniker beschäftigt, die Sensoren herstellen und warten, um die Software ausprobieren zu können. Außerdem sind beim ehemaligen Apple-Car-Projekt noch einige Experten angestellt, die die Abteilung in Sachen Regulationen bei der Herstellung von Autos beraten. Was genau mit dieser Software in Zukunft geschehen soll, wird aber offenbar erst gegen Ende 2017 entschieden.

Apple Car nicht mehr Ziel von Project Titan

Ein eigenes Auto soll Apple jedoch nicht mehr herstellen. Zwar schließt das Unternehmen dies für die Zukunft nicht vollständig aus. Man wolle jedoch derzeit kein direkter Konkurrent zu Tesla werden. Ursprünglich war aber genau dies der Plan: Das Apple Car sollte offenbar ein Elektroauto werden, das mit dem Fingerabdruck aufgesperrt wird und den Fahrer anschließend nach einem einzigen Sprachbefehl sicher und selbstständig ans Ziel bringt –ohne dass der Fahrer selbst zum Lenkrad greifen muss.

Das Apple Car war internen Quellen zufolge aufgrund eines „unglaublichen Versagens von Führungskraft“ gescheitert. Mehrere Manager hatten sich offenbar vor allem gegen Ende 2015 teils offen über die genaue Ausrichtung des Autos gestritten, ohne zu einer Einigung kommen zu können. Bob Mansfield wurde schließlich von Apple im Frühjahr 2016 aus dem Teilzeitruhestand zurückgeholt. Nach einer Evaluierung des Projekts änderte Mansfield die Ausrichtung von Project Titan radikal und entließ hunderte Mitarbeiter, die allen voran für den Fahrzeugbau verantwortlich waren.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple Car: So soll es weitergehen" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.