Alexa wird in Amazon-App für iPhone integriert

Quelle: https://www.maclife.de/news/alexa-wird-amazon-app-integriert-1000.html

Autor: Stefan Keller

Datum: 16.03.17 - 22:00 Uhr

Alexa auf dem iPhone: Amazons Sprachassistenz in Amazon-App integriert

Alexa ist die Stimme von Amazon, die persönliche Assistentin, eine Kollegin oder gar Konkurrentin von Siri. Wer mit ihr kommunizieren will, muss derzeit ein Amazon Echo besitzen. Bald aber schon reicht ein iPhone samt Amazon-App, denn das kommende Update wird die Assistentin mitbringen. Sie soll beim Einkaufen helfen, aber auch alle andere Funktionen wahrnehmen, die schon vom Echo bekannt sind.

Amazon hat ein großes Update seiner App angekündigt, das die Sprachassistentin Alexa mitbringt. Die App wird für iOS verfügbar sein. Alexa selbst wird allerdings nicht systemweit unterstützt werden, sondern nur innerhalb der grafischen Oberfläche von Amazon. Immerhin wird sie sich ein bisschen nützlich machen können.

Alexa als Mini-Echo im iPhone

Die primäre Aufgabe von Alexa soll sein, den Nutzer beim Einkauf zu unterstützen. Die Suche nach Produkten per Sprache ist bereits jetzt möglich und wird so gesehen nur etwas erweitert. Aber wer Alexa von Amazon Echo kennt, weiß, dass sie noch viel mehr auf dem Kasten hat und das wird man auch in der Amazon-App nutzen können.

Genauer gesagt soll die Assistentin mit all ihren Funktionen, bei Amazon heißen sie „Skills”, punkten können. Musik abspielen, Fragen beantworten oder das Wetter überprüfen sollen schon ohne Erweiterungen möglich sein. Skills werden aber auch nachgeliefert werden können. Dazu kommen Smart-Home-Funktionen.

Lesetipp

iTunes Store: USA-Account für Apps, Musik und Filme ohne Kredit- oder Prepaidkarte einrichten

Trotz Globalisierung und offener Grenzen stoßen Kunden auf dem Online-Markt für Digitalgüter sehr wohl oft auf unüberwindbare Grenzen. Mit... mehr

Wer sich mit Alexa unterhalten will, hat hierzulande aber noch das Nachsehen. Derzeit ist Siris Kollegin aus Seattle nur in den USA nutzbar. In Anbetracht dessen, dass die KI von der Sache her auch bei uns nutzbar ist, Stichwort Amazon Echo, dürfte es aber nur eine Frage der Zeit sein, bis sich das ändert.

Das Update wird derzeit allmählich veröffentlicht. Laut Amazon soll es bis nächste Woche für alle verfügbar sein.