An 34,99 Euro für OS X 10.8 oder neuer

Auch für den Mac: Diablo III - Reaper of Souls veröffentlicht

„Der Tod ist hier“, wirbt Blizzard für die ab heute erhältliche Erweiterung seines populären Fantasy-Abenteuers: „Reaper of Souls erweitert Diablo III um einen herausfordernden neuen Akt, in welchem Spieler sich auf eine finstere und gefährliche Reise durch furchterregende Landschaften begeben, die legendäre Stadt Westmark erkunden und zahllose Diener des Bösen töten…“

Von   Uhr

„Zusammen mit dem neuen und kürzlich dem Spiel hinzugefügten Beutesystem, verbessert Reaper of Souls das Spielerlebnis von Diablo III auf vielerlei Art und Weise“, sagt Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. „Spieler, die nach Sanktuario zurückkehren, erwartet ein düsteres, anspruchsvolleres und weitaus lohnenswerteres Erlebnis.“

[gallery:436e9242-071d-1032-abcd-001ec9bb405b]

Blizzards heutige Pressemeldung fasst die neuen Inhalte der Erweiterung zusammen:

  • Akt V: In diesem dunklen und furchterregenden Kapitel stellen sich die Spieler in einer letzten Konfrontation dem Tod selbst.
  • Der Kreuzritter: Die neue spielbare Heldenklasse – eine Kriegsmaschine in Menschengestalt.
  • Erhöhung der Maximalstufe auf 70: Gewaltige neue Zauber und Fertigkeiten erfüllen Spieler mit ungekannter Macht.
  • Abenteuermodus: Ein neuer Spielmodus, der Spielern die Freiheit lässt, zu entscheiden, wo und gegen welche Monster sie in den Kampf ziehen.
  • Kopfgelder: Zufällige Aufgaben, die Spieler auf neue Art und Weise für das Erkunden von Sanktuario entlohnen.
  • Nephalemportale: Komplett zufällig generierte Dungeons mit hohem Wiederspielwert und Unmengen an Beute.
  • Die Mystikerin: Eine mächtige neue Handwerkerin, die Anpassungsoptionen für Gegenstände bietet.

Bei Blizzard selbst ist der Seelenernter per Download für 39,99 Euro in der Standardversion und für 59,99 Euro als „Digitale Deluxe Edition“ zu kaufen und lässt sich sogar verschenken. Bei ausgewählten Händlern gibt es für 79,99 Euro die limitierte Collector’s Edition zu ergattern, die „einen wunderschönen Bildband als Hardcover, einen Blick hinter die Kulissen auf Blu-ray und DVD sowie ein Mauspad mit einem Bild des unergründlichen Engels des Todes, Malthael“ enthält. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Auch für den Mac: Diablo III - Reaper of Souls veröffentlicht" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Läuft auf dem Mac als Diashow oder?!^^

Läuft sogar auf einem 24" iMac Core2Duo sehr flüssig.

Auf low settings mit fps Einbrüchen wenn's richtig zur Sache kommt wie^^

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.