Am 11. und 12. September 2012 in Köln

Objective-Cologne: Mac- und iOS-Konferenz zu Cocoa und Objective-C

Am 11. und 12. September 2012 findet in Köln eine Cocoa-/Objective-C-Konferenz namens "Objective-Cologne" statt. Zehn Vorträge und abendliche Diskussionsrunden bilden das Programm der beiden Konferenztage.

Von   Uhr

iOS- und Mac-Programmierung sind derzeit angesagt und so gibt es eine Vielzahl von Konferenzen, aber erstaunlich wenige finden in Deutschland statt. So ist es für den einen oder anderen, der eine weite Reise scheut, vielleicht ganz willkommen, dass der Veranstalter Manuel „StuFF mc“ Carrasco Molina im Jahr 2012 erstmalig die Objective-Cologne in Köln organisiert – im Herzen Europas treffen sich unter anderem Mike Lee (Appsterdam), Ortwin Gentz (Wohin?), Drew McCormack (Mental Case) und Alexander Repty (Foodish).

Für 474,81 Euro inklusive Umsatzsteuer lassen sich derzeit Frühbucher-Tickets sichern. Im Preis sind zwei Mittag- und ein Abendessen inbegriffen. Interessenten sollten sich bewusst sein, dass die Vorträge auf Englisch gehalten werden.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Objective-Cologne: Mac- und iOS-Konferenz zu Cocoa und Objective-C" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.