Zuhören

Siri in OS X 10.9: Apple sucht Entwickler

Apple sucht Entwickler für Siri. Und das befeuert wieder die Frage, ob Apple Siri bereits in OS X 10.9 bringt. Wer in der Stellenanzeige zwischen den Zeilen liest, erkennt, dass die digitale Assistentin wohl bald auf den Desktop kommen wird. 

Von   Uhr

Dass Siri irgendwann auf den Mac kommen wird, dürfte klar sein. Und die Frage wann das passieren wird, könnte vielleicht schon bald beantwortet werden. Denn derzeit sucht Apple nach Entwicklern für die Siri Benutzerschnittstelle.

Der gesuchte Ingenieur soll für die Umsetzung der Siri-Inhalte in einen sichtbaren Dialog verantwortlich sein. Apple selbst spricht von einer weitreichenden Aufgabe, da Siri mit den unterschiedlichsten Applikationen agiert. Dafür wird jede Anwendung, mit der Siri zusammenarbeiten muss, in ihre Grundbestandteile heruntergebrochen, und dann wird diese Benutzerschnittstelle in der Siri-Ungebung umgesetzt – fast wie ein Miniatur-OS innerhalb des OS.

In dem Jobangebot ist nirgends explizit von iOS die Rede, allerdings wird OS X erwähnt, und zwar unter den Hauptanforderungen für den Bewerber. Apple setzt beim Bewerber Kenntnisse aller Apple Entwicklungs-Programmierschnittstellen und von Unix in Zusammenarbeit mit Mac OS X voraus.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Siri in OS X 10.9: Apple sucht Entwickler" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.