Top-Themen

Themen

Service

News

Der Macintosh-Zeitstempel

OS X Mountain Lion enthält Easteregg mit Anspielung auf den ersten Macintosh

Jesus Diaz von Gizmodo hat ein Easteregg im neuen OS X Mountain Lion gefunden: Schon in Lion tauchten wieder kleine Eastereggs auf, obwohl Steve Jobs selbst mit seiner Rückkehr 1996 ins Unternehmen über die Eastereggs einen Bann ausgesprochen hatte.

Eastereggs können ganz subtil daher kommen. In der Notiz.app unter 10.8 findet sich beispielsweise eines im Icon.

Gizmodo-Autor Jesus Diaz hat jetzt noch ein richtiges Easteregg im neuen Betriebssystem gefunden, das nicht ganz so leicht zu entdecken war: Sobald man ein Download aus dem Mac App Store startet, legt OS X im Programme-Ordner die jeweilige App ab. Im Finder lässt sich solang das Download läuft das Easteregg begutachten. Das Änderungsdatum der App zeigt nicht etwa den Zeitstempel die die App mitbringt, sondern verweist auf den 24. Januar 1984 - das Datum, an dem Steve Jobs den ersten Macintosh vorstellte.

Da das Datum 24. Januar 1984 eine so große Bedeutung für Apple hat, ist dieses Easteregg wirklich etwas ganz besonderes.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "OS X Mountain Lion enthält Easteregg mit Anspielung auf den ersten Macintosh" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.