Fehlerbehebung

„Java for OS X 2013-004“ und „Java for Mac OS X 10.6 Update 16“: Apple überarbeitet mangelhafte Java-Updates

Über die integrierte Software-Aktualisierung hatte Apple vergangene Woche eine fehlerhafte Java-Version veröffentlicht. Inzwischen hat der Mac-Hersteller den Fehler gefunden und behoben. Doch nicht auf jedem Mac funktioniert das Update ordnungsgemäß. Zum Glück lässt sich das Problem einfach beheben.

Von   Uhr

Durch einen Fehler im Programmiercode konnte es bei der aktuellen Java-Version zum Absturz einiger Programme kommen. Das Problem wurde zwar von Apple behoben und in einigen Fällen bereits korrekt heruntergeladen und installiert, doch unter gewissen Umständen kann es auch vorkommen, dass die Softwareaktualisierung die neue Version nicht erkennt.

Um zu prüfen, welche Version Sie auf Ihrem Rechner installiert haben, genügt es in der Terminal-App folgenden Befehl einzugeben:

/usr/libexec/java_home -v 1.6 -exec java -version

Sofern sich in der zweiten Zeile zwischen den Klammern ganz am Ende eine „4508“ befindet, ist auf Ihrem Mac noch die alte, fehlerhafte Version installiert. Lautet die Nummer „4509“, ist bereits die korrekte Java-Version vorhanden.

Sollte die korrekte Version nicht über die Softwareaktualisierung installiert, beziehungsweise im Mac App Store unter Updates angezeigt werden, können Sie die aktuelle Java-Version auch direkt auf Apples Supportseiten für OS X 10..6.8 und OS X 10.7 oder neuer  herunterladen und installieren.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "„Java for OS X 2013-004“ und „Java for Mac OS X 10.6 Update 16“: Apple überarbeitet mangelhafte Java-Updates" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Da bin ich aber froh, dass ich das Problem nicht korrekt runtergeladen habe. ;-)
Bitte lest wieder Korrektur!!!

»wieder«???

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.