iWork gratis mit jedem neuen Mac & iOS-Gerät

Ab sofort kostenlos: Apple veröffentlicht neue iWork-Apps für OS X und iOS

Im Rahmen des „Oktober Event 2013“ hat Apple bekannt gegeben, dass die iWork-Suite, bestehend aus den Apps Pages, Numbers und Keynote, an OS X Mavericks und iOS 7 angepasst wurden. Sämtliche Apps wurden für 64-Bit aktualisiert, sind in iCloud integriert und sollen viele neue Funktionen bieten. Eine der Überraschungen des Abends: iWork steht beim Kauf eines jeden neuen Mac oder iOS-Geräts kostenlos zur Verfügung.

Von   Uhr

Das neue iWork für Mac und iOS soll das Erstellen, Bearbeiten und Teilen von Dokumenten einfacher als je zuvor gestalten. iWork führt hierzu ein neues einheitliches Dateiformat ein, das eine originalgetreue Darstellung von Dokumenten über OS X, iOS und iCloud hinweg ermöglichen soll. Die Betaversion von iWork für iCloud ermöglicht nun laut Apple die Unterstützung für die Zusammenarbeit in Echtzeit. Ab sofort soll man sein Dokument auf dem iPad erstellen, auf dem Mac bearbeiten und daran gemeinsam mit Freunden in iWork für iCloud arbeiten können – sogar dann, wenn diese an einem Windows-PC sitzen.

iWork für Mac ist beim Kauf eines jeden neuen Mac kostenlos. Bestehende Nutzer, auf deren Rechnern OS X Mavericks läuft, können die Apps kostenlos über den Mac App Store aktualisieren. iWork für iOS ist für Besitzer neuer iOS-7-Hardware kostenlos im App Store erhältlich, bestehende Nutzer sollen die Apps kostenlos aktualisieren können.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Ab sofort kostenlos: Apple veröffentlicht neue iWork-Apps für OS X und iOS " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

hab noch die CD Version installiert und nicht aus dem MAP, kommt da auch noch ein Update?

Geht mir genauso. Ich warte noch auf ein kostenloses Update, auch wenn ich glaube, dass es nicht kommen wird...

Hab heute morgen nicht mehr geschaut (verschlafen) - gehts jetzt?

bis jetzt gibt es für die CD Versionen von iWorks und Aperture immer noch keine updates :'(

VORSICHT!
Seitenlayout und Verknüpfung von Textboxen nicht mehr möglich.
Neuformatierung "alter" Dokumente.

kann mir jemand sagen wo ich des iWorke dann herbekomme? wenn ich es im AppStore laden will, kostet es noch 17,99 Euro

was heißt hier kostenlos?! ... es ist nicht pauschal kostenlos, nicht mal für vorbesitzer einer alten iworks-version! als give-away war iWorks schon in der Vergangenheit kostenlos (z.B. beim kauf eines neuen macs)

Naja cd

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.