Neue Displays für das MacBook Pro?

Sharp vor Herstellung hochauflösender IGZO-Notebook-Displays, könnte Apple beliefern

Die Displays in Retina-MacBooks kommen bisher von Samsung und LG. Nächstes Mal könnte auch Sharp Displays an Apple liefern, denn die japanische Firma hat die Produktion von HiDPI-Displays in Größen von 11,6 bis 15,6 Zoll angekündigt.

Von   Uhr

Das 11,6-Zoll-Display kann bis zu 2560x1440 Bildpunkte darstellen, die 14- und 15,6-Zoll-Modelle 3200x1800. Das Display mit einer Größe von 13,3 Zoll befindet sich derzeit in der Massenproduktion.

Sharp ist im Gespräch, Displays für das nächste iPhone zu liefern. Angeblich soll Apple auf der WWDC neue Notebooks vorstellen, aber ein neues Retina-MacBook Pro erst später ausliefern. Da die Herstellung der hochauflösenden Displays vergleichsweise teuer ist, ist mit einem MacBook Air Retina nicht zu rechnen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Sharp vor Herstellung hochauflösender IGZO-Notebook-Displays, könnte Apple beliefern" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

buy tramadol online where to buy tramadol online safely - stop tramadol addiction

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.