Kleines Update

iMac-Gerücht: Neue Modelle mit schnelleren Prozessoren kommende Woche

Zur WWDC hat sich Apple mit Hardware-Ankündigungen komplett zugunsten von iOS und OS X zurückgehalten. Doch schon kommende Woche soll der iMac in einer neuen Version in die Regale der Händler kommen. Wer auf ein Retina-Display hofft, muss jedoch enttäuscht werden.

Von   Uhr

Denn bei dem Update soll es sich laut MacGeneration nur um eine kleine Frischzellenkur handeln. Grundlegende Hardware-Neuerungen wie das vom MacBook Pro bekannte Retina-Display sollen nicht mit an Bord sein. Analog zu Apples jüngstem MacBook-Air-Update sollen lediglich etwas schnellere Prozessoren an Bord sein. Auch der vom Mac Pro bekannte Thunderbolt-2-Anschluss wäre denkbar.

Allerdings könnte das Update dennoch eine wichtige Neuerung bringen. Wie auch das MacBook Air, das Apple um 100 Euro im Preis gesenkt hatte, könnte auch der iMac künftig etwas erschwinglicher sein.

Als Veröffentlichungsdatum des neuen iMacs könnte Apple den 18. Juni wählen. Denn dieses Datum hatte Apple einem iMac-Besteller als neues Lieferdatum genannt, der eigentlich seinen iMac in den nächsten Tagen erwartet hatte.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iMac-Gerücht: Neue Modelle mit schnelleren Prozessoren kommende Woche" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Bei der 27"-Spalte in der Tabelle sind die Daten vertauscht ...

drauf geschissen

Gibt es Dich Pfeife doch noch.

Du Hurensohn.

Gerücht: Es wird demnächst neue Gerüchte geben

Das halte ich aber für ein Gerücht...

Der iMac ist nicht Ideal für mich. Nicht mobil genug da ich viel auf Reisen bin. Sonst wäre der große Bildschirm schon praktisch.

Das finde ich sehr interessant. Gut zu wissen.

Hätte ich jetzt nicht gedacht!

Für mich ist der iMAc ideal. Großer Bildschirm, absolut schnell genug, tolles Arbeitsgerät.
Warum sollte ein desktop computer mobil sein??? Dafür gibt es MacBooks......

Auf der Konfigurationsseite sind bereits die neuen Daten eingepflegt!

Nein?!

Für mich ist ein iMac nichts! Ich kann nur Schreibmaschine! :)

Sie gute alte Mac-Adler, yeaaah...

"Sie": Es muss natürlich "Die" heißen. Ich glaub, ich werd alt...

Ich hab noch einen iMac von 2011, der ist ideal. Das neuere Modell taugt dann leider nicht mehr, da Apple keine getrennte SSD anbietet. Entweder nur SSD (dann viel zu teuer) oder FusionDrive (mit zu kleiner SSD) oder nur SATA.

Kapiere ich nicht. Warum ist ein iMac von 2011 ideal? Hat der eine SSD? Gibt keinen Sinn. Denke Du meinst, dass ein Umstieg für Dich (!) erst Sinn macht, sobald der iMac eine ordentliche SSD für Lau mitbringt. Tausche meine iMacs alle 4-5 Jahre. Laufen einfach noch zu gut.

Ich hab eine 256er SSD und eine 1 TB-Platte drin. Beide werden getrennt angesteuert. Da ich aus diversen Gründen noch ein Win7 (über Bootcamp) brauche, eine perfekte Lösung.

dann, spare etwas länger und kaufst du dir die beste Konfiguratin das es gibt, dann hast du iMac für mehrere Jahren, so einfach ist das..

Hab ich 2011 auch gemacht. Da die Hardware-Spirale ja mittlerweile sehr langsam ist, hat es sich auch gelohnt. Nur die aktuellen iMacs sind da nicht mehr so das, was ich damal bekommen habe. Das Fehlen des DVD-Laufwerks ist zu verschmerzen.

Ich hab noch einen iMac von 2011, der ist ideal. Das neuere Modell taugt dann leider nicht mehr, da Apple keine getrennte SSD anbietet. Entweder nur SSD (dann viel zu teuer) oder FusionDrive (mit zu kleiner SSD) oder nur SATA.

Sry, Doppelpost.

Wen juckts denn ob der iMac 1799 1899 oder 1999 kostet ?????
Was soll denn der Schwachsinn??
Wenn ich so etwas haben will und die Vorzüge kenne (das tue ich), dann mache ich doch kein Geschisse um 300 Euro.
Mein Gott!
Dann hört man halt mal 14 Tage auf zu rauchen und zu saufen...

Absolut geiler Kommentar!

Vielen Dank! Nee echt, ich verkaufe beruflich Fotoapparate. Wenn man dann beim Zubehör fragt: Auch gleich eine Tasche dazu? Ersatzakku ? Speicherkarte? Schutzfolie ? oder solche Sachen, und dann das Gejammere und Gestöhne hört: Was ist das nicht dabei ?? - Das ist aber teuer, da muss ich mir echt an den Kopf langen. Aber draußen steht der Golf Maxi zu 39550.- Euro als Statussymbol wegen dem Nachbarn. Weil der hat den Maxi Plus.Dann hätsch halt nen chicen Hyundai gekauft zu 12999.-. tolles Fahrzeug. Die restlichen 27000 Euro besser angelegt z.Bsp. ins Haus, Wohnung etc. , oder eben für das Zubehör deiner Kamera. Mein Gott ist das eine finanzielle Fehlorganisation bei vielen....

Warum Geld ausgeben, wenn ich es nicht so nutzen kann, wie ICH es will?

Ich war letzte Woche nicht im Puff. Nun kann ich mir auch nen großen leisten...:-))

Puff is aber auch schön...

...mit einem Großen (lol)!

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.