Neue Preise

Musik-Dienst „Xbox Music“ ab sofort auch auf iPhone und iPad verfügbar

Microsoft hat ein paar Neuerungen für den Musik-Dienst Xbox Music angekündigt. Xbox Music gibt es ab sofort als Universal-App für iPhone und iPad und steht auch für Android bereit. Dazu gibt es einigen Änderungen in der Preisstaffel mit kostenlosem Streaming im Web.

Von   Uhr

Seit fast einem Jahr hat auch Microsoft mit „Xbox Music“ einen eigenen Musik-Dienst im Angebot. Bisher gab es das Streaming-Angebot aber nur für Windows Phone sind im Web, jetzt hat Microsoft auch eine App für iOS und einen Client für Android herausgegeben. Zeitgleich gibt es einige Änderungen was die kostenlose Nutzung angeht. Bisher gab es nur einen kostenlosen 30 Tage-Test-Account, nun kann man im Web und auf Windows Phone-Geräten bis zu sechs Monate den Premiun-Dienst gratis nutzen.  

Xbox Music* läuft ab iOS 6.0. Die App ist kostenlos, man benötigt allerdings einen Xbox Music Pass-, den es nach der Testphase für 9,99 Euro im Monat beziehungsweise 99,90 Euro im Jahr gibt.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Musik-Dienst „Xbox Music“ ab sofort auch auf iPhone und iPad verfügbar" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

KEIN INTERESSE.

Ich verwende iTunes. Da habe ich alles, was ich benötige.

Schade, dann wird MS den Dienst wohl dann einstellen müssen.......

*Kopschüttel*

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.