Im Gespräch

Bericht: Apple und Yahoo sprechen über weiterführende Zusammenarbeit in Bezug auf Siri

Bahnt sich da was was an? Ein Dinner, auf dem sowohl Apples Jonathan Ive als auch Yahoo CEO Marissa Mayer gesehen wurden, scheint zu bestätigen, dass es eine Annäherung zwischen Apple und Yahoo gibt. Ist eine weiterführende Zusammenarbeit in Bezug auf Siri geplant? 

Von   Uhr

Wie das Wall Street Journal berichtet, stehen Apple und Yahoo angeblich in Verhandlungen über eine intensivere Zusammenarbeit. Ohne diese zu spezifizieren, dürften sich die Diskussionen wohl zunächst um eine Yahoo Integration bei Siri drehen.

Neben einer erweiterten Siri-Partnerschaft, Apples Sprachassistent holt sich derzeit schon Hilfe von Yahoo bei Informationen zum Sport, soll es allgemein um eine erweiterte Partnerschaft gehen. Schließlich stammen Daten zu Finanzen und Wetter auf iPhone und iPad ebenfalls schon von Yahoo. Die derzeitigen Gespräche dienen wohl dazu, weitere Inhalte von Yahoo auf Apple-Geräten zu installieren, heißt es aus gut informierten Kreisen.

Schließlich war Yahoo der erste Dritthersteller, dessen Mail-Service in der iPhone Mail-App mit der Push-Mail-Technologie integriert wurde. Nun könnten die Partner den nächsten Schritt machen, indem Yahoo für die Websuche auf iOS-Geräten genutzt wird. Und sicherlich dürfte Yahoo auch daran interessiert sein, auf den Mac-Computern bei einer möglichen Siri-Integration in OS X dabei zu sein.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Bericht: Apple und Yahoo sprechen über weiterführende Zusammenarbeit in Bezug auf Siri" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.