Stalking für Dummies

Apple veröffentlicht Version 2.0 der „Meine Freunde suchen“-App

Die Aktualisierung der iCloud-gestützten GPS-Tracking-App liefert die gemeinsame Darstellung der Freundesliste und der Landkarte auf einem Bildschirm sowie die Möglichkeit der automatischen Push-Benachrichtigung, wenn einer der eingetragenen Freunde einen definierten Ort erreicht oder verlässt.

Von   Uhr

Die Auswertung der Positionsdaten von iOS-Geräten hat in der Vergangenheit bereits zu kontroversen Diskussionen geführt. Während das neue Interface von „Meine Freunde suchen“ in Version 2.0 vielleicht eher als klare Erleichterung und Steigerung der Nutzbarkeit der App gewertet werden kann, könnte die zweite Neuerung vielleicht den einen oder anderen Streit vom Zaun brechen.

Die schon seit Apple iOS-App „Erinnerungen“ bekannte Technik des „Geofencing“ stellt Cupertino nun nämlich unter iOS 6 auch für das automatisierte Verfolgen von Freunden zur Verfügung. Die bisherigen Optionen zur Wahrung der Privatsphäre bleiben jedoch erhalten. Einladungen für den Ortungsdienst können zum Beispiel weiterhin nur temporär vereinbart oder komplett ausgeschlagen werden.

Wenn allerdings beide Seiten der Ortung zustimmen und auf ihren Endgeräten iOS 6 nutzen, können Fragen wie die folgenden künftig für interessanten Gesprächsstoff sorgen: Warum hat mein Kind vor Unterrichtsschluss das Schulgelände verlassen? Wieso betritt mein Partner gerade seine Stammkneipe, obwohl er per iMessage behauptet hat, er habe abends in der Firma noch ein Meeting?

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple veröffentlicht Version 2.0 der „Meine Freunde suchen“-App" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ähm, vielleicht bin ich ja auch nur blind, aber ich finde in der neuen Version nirgends eine Einstellung zur Push Notification, sprich ich finde den im Artikel gezeigten Dialog nirgends. Irgendwelche Tipps für mich? Danke!

Die Funktion ist ein wenig versteckt: In der Freunde-Liste einen Kontakt auswählen, in der Kartenansicht auf das „i“ tippen und anschließend unterhalb der Adresse „Mitteilung“ wählen.

Hmmm, die Schaltfläche ist bei mir nicht anwählbar, sprich grau. Und das bei jedem Kontakt. Gibt es da was zu beachten?

Länger draufhalten dann gehts.

Hm, bei meinen Freunden wird ständig angezeigt "Ort nicht verfügbar". Meine Freunde wiederum sehen meine Position. Woran haperts?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.