Apple bittet Entwickler um iOS-7-optimierte App-Symbole | Mac Life

Quelle: https://www.maclife.de/iphone-ipod/software/apple-bittet-entwickler-um-ios-7-optimierte-app-symbole

Autor: Justus Zenker

Datum: 30.08.13 - 19:58 Uhr

Apple bittet Entwickler um iOS-7-optimierte App-Symbole

Behält die Gerüchteküche recht, dürfte Apple in knapp zwei Wochen das neue iOS 7 der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Für viele Entwickler bedeutet dies, das bis dahin ihre Apps auf Kompatibilität und möglichst hinsichtlich ihres Designs angepasst werden sollten. Damit zumindest die App-Symbole passen, bittet Apple seine Entwickler nun darum, diese für iOS 7 zu optimieren.

Die Bitte um Anpassung der Symbole erhalten iOS-Entwickler anscheinend derzeit, wenn diese Updates ihrer Apps zur Kontrolle im App Store einreichen wollen. Denn laut Apple gilt es bei iOS-Symbolen im PNG-Format zu beachten, dass diese im Falle des iPhones in einer 120 x 120 Pixel Ausführung übermittelt werden sollen. Bisher hatte Apple Homescreen-Symbole mit 114 x 114 Bildpunkten vorausgesetzt.

Im Falle des iPad gilt künftig statt 152 x 152 eine Größe von 144 x 144 Pixel. Nicht-angepasst App-Symbole werden unter iOS mit einem schmalen Rand dargestellt. Für die Symbole im App Store sind weiterhin 1024 x 1024 Bildpunkte Voraussetzung.

Laut 9to5mac.com hat Apple außerdem den Radius der abgerundeten Ecken ein wenig angepasst.