Ausleihen statt kaufen

Wieder Gerüchte über TV-Serien für 99 Cents

Videos im iTunes Store müssen günstiger werden, wenn der Apple-TV-Nachfolger zu einem Erfolg werden soll. Streaming ist die eine Möglichkeit, aber die Verhandlungen um Video-/Audiostreaming sollen festgefahren sein. Bloomberg behauptet nun, dass die Verhandlungen um TV-Serien zum Ausleihen Fortschritte machen.

Von   Uhr

Laut drei Personen, die von den Verhandlungen Kenntnis haben, sind die Gespräche mit der News Corp. fortgeschritten. Dabei geht es um TV-Serien zum Ausleihen für 99 US-Cents. Derzeit können einzelne Episoden für 1,99 (SD) oder 2,99 (HD) gekauft werden. Einige Sender zeigen ihre Serien auch werbefinanziert auf Hulu oder ihrer eigenen Website an.

Mit Fox (News Corp.) und ABC (Disney) sei eine Einigung näher als mit CBS und NBC, schon auf dem erwarteten September-Event könnte das neue Angebot verkündet werden. Auf den internationalen Markt hätte das zwar keine Auswirkungen, aber wer einen US-iTunes-Account besitzt, kann dann günstiger die neuesten US-Serien sehen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Wieder Gerüchte über TV-Serien für 99 Cents" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Lieber Herr Jaap,

das 99 US-Cent Angebot für TV-Serien ist doch bereits Realität. Ich nutze den US-iTUNES STORE regelmäßig.
Sowohl Disney als auch FOX usw bieten TV-Serien für 99 US-Cent schon seit langer Zeit an.

im Artikel ist die Rede von Serien zum Ausleihen von 99 US-Cents. Das einzelne Sender dauerhaft oder im Rahmen von Sonderaktionen einzelne Serien/Staffeln günstiger verkaufen ändert nichts am Standardpreis von 1,99/2,99 Dollar.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.