Piezo-Lautsprecher und Kapton-Film

Patentantrag: iPod nano und iPod shuffle demnächst mit Lautsprecher?

Im Gegensatz zum aktuellen iPod nano mit Touchscreen-Display, konnte der iPod nano der fünften Generation noch Titel über einen integrierten Lautsprecher wiedergeben. In einem aktuellen von patentlyapple entdeckten Patentantrag zeigt Apple, wie auch zukünftige Modelle wieder mit einem Lautsprecher versehen werden könnten. Auch im kommenden iPod shuffle könnte die Technik Anwendung finden.

Von   Uhr
Anzeige

Das Interessante dabei ist vor allem der Ort des Lautsprechers. Denn dieser soll sich laut Apples Patentantrag nicht im iPod selbst, sondern im Clip befinden. Zu diesem Zweck muss der Clip laut dem Antrag etwas ausgehöhlt werden, um Platz für einen nur wenige Millimeter dünnen piezoelektrischen Lautsprecher zu schaffen. Je nach Design müssten die Apple-Techniker außerdem noch eine kleine Wölbung auf der Innenseite des Clip anbringen, um die gewünschte Akustik zu erreichen.

Im doppelten Sinne „spacy“ ist die mögliche Verwendung eines 0,05 Millimeter dünnen Kapton-Films um die Elektronik zu schützen. Kaptop wurde in der Vergangenheit unter anderem als Außenhaut für Raumanzüge und als Isolierung für die Mondlandefähre der Apollo-Missionen verwendet. Ein Vorteil des Films ist seine relativ große Isolierfähigkeit im Verhältnis zu der geringen Dicke. Die hohe Temperaturempfindlichkeit bis 400 Grad dürfte für Apple wohl kaum ein Argument sein.

Da Apples iPod shuffle aktuell einen ähnlichen Trageclip enthält, stehen die Chancen gut, dass auch der Mini-iPod in der kommenden Version mit einem Lautsprecher bestückt wird.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Patentantrag: iPod nano und iPod shuffle demnächst mit Lautsprecher?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

jetzt noch ein G3 Chip rein und fertig ist der Comunicator

Wäre mit dem passenden App eine geile Armbunduhr mit Erinnerungsfunktion etc etc. Was sich da für Möglichkeiten ergeben, tolle Spielerei!

von mir aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.