Top-Themen

Themen

Service

News

Inoffizielle App kommt Google zuvor

Verhandlungen mit Apple: Google-Musik-Streaming verzögert sich

Auf der Google I/O wurde "All Access" vorgestellt, ein neuer Musik-Streaming-Dienst, der zunächst nur in den USA startet. Eine iOS-App fehlt bisher, angeblich soll Google mit Apple darüber sprechen, was erlaubt ist und was nicht.

Weshalb Apple dem Musikdienst Steine in den Weg legen sollte, ist unklar: Zwar ist Google ein Konkurrent, aber auch Pandora, Spotify und viele andere Musik-Apps wurden zugelassen. Problematisch wären lediglich Neuanmeldungen aus der App heraus. Nicht zuletzt wurden diverse Google-Apps schon genehmigt, darunter Google Now.

Ein Drittentwickler war schneller als Google und unterstützt mit der gMusic-App nun offiziell den "All Access"-Dienst. Apple soll für dieses Jahr einen eigenen Streaming-Dienst planen, der sich mit personalisierten Musik-Feeds  an Pandora orientiert.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Verhandlungen mit Apple: Google-Musik-Streaming verzögert sich" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.