Quelle: https://www.maclife.de/iphone-ipod/iphone/teurer-kaffee-gratis-strom-starbucks-lockt-zukuenftig-mit-iphone-ladestationen

Autor: Nadine Juliana Dressler

Datum: 12.06.14 - 12:29 Uhr

Teurer Kaffee & gratis Strom: Starbucks lockt zukünftig mit iPhone-Ladestationen

Auf Wlan folgt nun Strom: Starbucks gehört ab sofort zu den Partner von Duracell Powermat, die kostenlose Ladestationen für Smartphones anbieten. Die neue Kooperation startet heute in den USA, vorerst in den zwei großen Regionen rund um Boston und San Jose. Dort bietet Starbucks dann neben teuren Kaffee und gratis Wlan auch das kostenfreie Smartphone-Aufladen an. Ob das Angebot auch nach Deutschland kommen wird, ist nicht bekannt. Pilotprojekte werden aber noch in diesem Jahr in Europa und Asien gestartet. 

Starbucks lockt zukünftig mit iPhone-Ladestationen, mit deren Hilfe Kunde während des Kaffeetrinkens ihre Geräte kabellos aufladen können.

Die Kooperation mit Duracell Powermat startet mit 100.000 kostenlosen Ladestationen. Ein ähnliches Angebot hat Powermat bereits mit ausgewählten McDonalds-Filialen gestartet. 2015 sollen die Powermat Wireless-Charging-Stationen bereits landesweit in den USA verfügbar sein. Läden, die mit den gratis Ladestationen ausgestattet sind, werden als Powermat Spots ausgewiesen. 

Kunden, deren Smartphone bereits das kabellose Laden unterstützt (zum Beispiel von HTC, Huawei, LG oder Microsoft) können die Spots ohne weiteres Zubehör nutzen. Ansonsten gibt es Ladestecker, die ans Gerät gesteckt werden und dann das kabellose Laden unterstützen.