Top-Themen

Themen

Service

News

Sony sichert sich Auftrag von Apple

Sensor der iPhone-4S-Kamera stammt von Sony

Ob alle Bildsensoren von Sony stammen, steht zwar nicht fest, aber der Konzern ist zumindest am iPhone 4S beteiligt. Für den bisherigen Lieferanten OmniVision bedeutet dies, dass man sich den lukrativen Kunden Apple mit einer anderen Firma teilen muss.

Chipworks hat ein iPhone 4S unter das Infrarotmikroskop gelegt und dabei festgestellt, dass der Bildsensor von Sony stammt. Die Gerüchteküche um die Produktionsverteilung kochte hoch, nachdem es Spekulationen über Produktionsprobleme bei Omnivision gab. Hinzu kam, dass OmniVision die Aussichten fürs Finanzquartal erstaunlich negativ sah.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Sensor der iPhone-4S-Kamera stammt von Sony" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Kann mir jemand erklären, wie dieses Foto zustande kommt? Was wird da im Mikroskop betrachtet?

Steht im iFixit-Blog

http://www.ifixit.com/blog/blog/2011/10/14/iphone-4s-camera-made-by-sony/

Vielleicht sollte Maclife den Ursprung solcher Meldungen besser verlinken...