Tablet doch nur ein iPhone in groß?

NYT: Alle iPhone-Apps laufen auf dem Tablet

Dass die New York Times in Kürze ihre Inhalte mit Hilfe eines Bezahlmodells online verfügbar zu machen plant, ist schon länger bekannt. In einem neueren Artikel werden dies und eine in Arbeit befindliche New-York-Times-Tablet-App nochmals bestätigt. Interessant an dem Text ist allerdings eine kleine Randnotiz: Ohne es auch nur wie eine Vermutung aussehen zu lassen, schreibt der Autor, dass auf dem Tablet von Apple alle iPhone und iPod touch Apps laufen werden.

Von   Uhr

Als Gerücht ist die Meldung, dass das Tablet mit iPhone OS 4.0 betrieben werden soll, nicht mehr ganz neu, bisher wurde jedoch nie mit einer solchen Bestimmtheit die App-Fähigkeit dargestellt. Auch andere Eckdaten wie 3G-Mobilfunkanbindung, Wi-Fi-Netzwerk und ein 10-Zoll-Bildschirm werden in dem Text nicht mehr hinterfragt und als gegeben hingenommen.

Mac Life LIVE: Das Apple-Event am 27. Januar 2010

Am 27. Januar ist es endlich so weit und Apple wird in San Francisco seine neuste Kreation enthüllen. Mac Life berichtet wie immer live von der Veranstaltung.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "NYT: Alle iPhone-Apps laufen auf dem Tablet" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ich hoffe wirklich, dass das Tablet über W-Lan und einen USB Port verfügt und kein IPhone in groß ist. Denn dann ist der Preis zu teuer. W-Lan brauche ich zum schnellen Internet betreiben. Einen USB Port für flexibilität!

Ich glaube nicht, dass die iPhone Apps auf dem Tablet laufen.
Es kommen extra Apps raus, wenn überhaupt...

Naja, ich denke dass die Apps schon auf dem Tablet laufen werden, vielleicht nicht alle, aber einige.
Ist halt die Frage wegen der Auflösung, was Apple sich da eifallen lässt.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.