Quelle: https://www.maclife.de/iphone-ipod/iphone/moegliche-iphone-glasscheibe-unempfindlicher-gegenueber-kratzern

Autor: Matthias Jaap

Datum: 06.08.12 - 10:44 Uhr

Mögliche iPhone-Glasscheibe unempfindlicher gegenüber Kratzern

Falls Tim Cook bei der Präsentation des nächsten iPhones Amerikas zehn aggressivste Hauskatzen auf die Bühne bittet, ist klar, dass er die Unempfindlichkeit des iPhones gegenüber Kratzern zeigen möchte. Vorab kann dies ETrade mit einem Vergleich zwischen dem iPhone 4S und dem angeblichen iPhone-5-Glas bestätigen.

Vierbeinige Unterstützung wurde dafür allerdings nicht in Anspruch genommen. Damit das 4-Zoll-Display das iPhone nicht zu sehr vergrößert, hat Apple andere Bauteile geschrumpft, darunter den Lichtsensor und den Home-Button. Das Video vergleicht die Glas-Oberfläche der beiden Geräte ausführlich und kommt gegen 5:50 zum Kratztest. Dieser wirkt etwas improvisiert (wildes Kratzen mit  Schlüsseln) kommt aber zum Schluss, dass das iPhone-5-Glas besser abschneidet.

Was sich aus diesem Video und vielen anderen Analysen aufgetauchter angeblicher iPhone-Teile erkennen lässt, ist, dass Apple wieder viele Details ändern wird. Beim Glas gibt es inzwischen von Gorilla-Glass-Hersteller Corning neue Optionen für Cupertino, wobei man sich zwischen dünnerem Glas oder verbesserter Stabilität gegenüber Kratzern und anderen Beschädigungen entscheiden müsste.