Besser spielen

Logitech und MOGA arbeiten an MFi-Gamepads für iOS 7

Mit iOS 7 wird Apple erstmals direkt externe Gamepads für iOS unterstützen, sofern es sich um "Made for iPhone" zertifizierte Hardware handelt. Logitech und MOGA sollen an passenden Controllern arbeiten.

Von   Uhr

Die meisten der derzeit erhältlichen iOS-Controller simulieren eine Bluetooth-Tastatur, was allerdings die Implementierung einer analogen Steuerung unmöglich macht. Aus Apple-Sicht haben diese Controller einen weiteren Nachteil: Sie müssen als Bluetooth-Geräte nicht von Apple zertifiziert werden, Apple verdient also nicht mit.

Sowohl Logitech als auch MOGA haben spezielle Controller für Android im Angebot. Das Google-Betriebssystem unterstützt aber auch viele andere Controller, nur haben diese keine Halterung für Smartphones.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Logitech und MOGA arbeiten an MFi-Gamepads für iOS 7" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.