Erscheinungstermin noch ungewiss

Kazuyo: Weitere Details zum iOS-7-Gamepad von Razer

Apple hat mit dem iOS 7 Game Controller Framework im vergangenen Jahr besonders die Spieler unter den iPhone-Besitzer neugierig gemacht. Einige Unternehmen haben bereits erstes Zubehör dafür vorgestellt, und auch der Gaming-Spezialist Razer könnte schon bald ein iOS-7-GamePad für das iPhone in den Handel bringen: zum Razer Kazuyo gibt es jetzt ein paar neue Details.

Von   Uhr

Ende vergangenen Jahres war bereits ein Foto vom dem Zubehörteil bei Twitter aufgetaucht. Razer entwickelt unter dem Projektnamen Kazuyo ein Gamepad, das Apples neues Framework nutzt. Viele Details waren bislang aber nicht bekannt, denn Razer hat bislang noch keine offizielle Ankündigung dazu herausgebracht. Die Hinweise sind aber eindeutig.

Über die Webseite Macformat gibt es jetzt dennoch ein paar weitere Informationen. Dort zeigt sich das iOS-7-Gamepad auf einem Produktdatenblatt. Gut erkennbar ist auf dem Bild das Design des Kazuyo, das scheinbar verglichen mit dem letzten Leak im Dezember etwas überarbeitet wurde. Dazu gibt es einige Details, zum Beispiel über den Plug and Play-Support, dem schlanken Design und den Drucksensitiven Buttons zur Steuerung des Pads.

Anzeige

Außerdem gibt es für das Kazuyo-Gamepad eine App, die kompatible Spiele auflistet (Foto siehe ganz oben). 

Aktuell gibt es bereits einige Spiele, die den neuen Controller-Support schon bieten. Dabei sind Titel wie Rayman Fiesta Run, Bastion und Asphalt 8: Airborne.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Kazuyo: Weitere Details zum iOS-7-Gamepad von Razer" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Alle Game Controller kompatiblen Spiele findet man in der gratis App "Game Controller Apps" im App Store.

Danke

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.