Hacker arbeiten an iPhone OS 4.0 für das iPhone classic | Mac Life

Quelle: https://www.maclife.de/iphone-ipod/iphone/hacker-arbeiten-iphone-os-40-fuer-das-iphone-classic

Autor: Matthias Parthesius

Datum: 12.05.10 - 19:50 Uhr

Hacker arbeiten an iPhone OS 4.0 für das iPhone classic

Seit einem Monat ist bekannt, dass das iPhone OS 4.0 als Update von Apple nur für das iPhone 3G und das iPhone 3Gs angeboten werden wird. Ein Team von fünf Entwicklern nimmt die Herausforderung an: Auf dem ersten iPhone soll es auch laufen, wenn alles klappt.

Die Hacker nennen sich „RebuildingGroup“ und beteuern die Ernsthaftigkeit des Projektes. Die nach eigenen Angaben in der OpenSource Gemeinde beheimateten Entwickler wählen für ihr Vorhaben das Jailbreak mittels dem bekannten PwnageTool, um eine eigene Firmware auf dem Gerät installieren zu können. Über einen Twitter-Account, der unter dem Pseudonym William Cambell aus Berlin angelegt wurde, veröffentlichte man vor einer Woche ein erstes und unscharfes Foto. Es soll eine angepasste Version von iPhone OS 4 auf einem älteren iPhone zeigen.

Allerdings geben die Entwickler zu, dass ihr angepasstes System erst zu etwa 40 Prozent funktional sei. Es gebe noch viel zu tun. Demnächst möchte man auf fittingstorm.com über die Fortschritte im Projekt informieren. Wir drücken die Daumen.