Top-Themen

Themen

Service

News

Überarbeitet

Für Entwickler: In-App-Käufe via Promo-Code, iTunes Connect im iOS-7-Design

Für erste Apps lässt Apple ab sofort Promo-Codes für In-App-Käufe zu. Das berichtet unter anderem die Newsseite 148apps, die für Real Racing 3 entsprechende Gutscheine zum Ausprobieren der Bezahl-Inhalte erhalten hat. Auf der Entwicklerseite schreibt Apple zwar derzeit noch, dass es die Promo-Codes gerade nicht für In-App-Käufe gibt, was allerdings bald aktualisiert werden dürfte. Denn derzeit überarbeitet Apple iTunes Connect und die öffentlichen FAQ-Webseiten. 

In dieser Woche gab es eine geplante Auszeit für iTunes Connect, in der Apple die Entwickler-Plattform vollkommen umgekrempelt hat. Nach der Auszeit hat das Backend nicht nur ein neues Äußeres im entschlackten iOS-7-Design erhalten - es gibt scheinbar auch einige neue Funktionen.

So startet Apple für Entwickler nun die Möglichkeit, für ihre kostenlosen Apps mit In-App-Angeboten Promo-Codes zu vergeben. Die Promo-Codes funktionieren nur, wenn man bereits die Freemium-App geladen hat. Dann startet mit der Eingabe des Codes der Download der Zusatzpakete. Als eines der ersten Spiele soll so Real Racing 3 von Electronic Arts beworben werden. 

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Für Entwickler: In-App-Käufe via Promo-Code, iTunes Connect im iOS-7-Design" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.