Sticky Werbung

Ab August

Flappy Bird kehrt zurück, Mehrspieler-Modus angekündigt

Jetzt steht endlich ein Termin fest: Im August will der Flappy-Bird-Macher Dong Nguyen seinen Flatter-Vogel zurück in die App Stores bringen. Das hat er gegenüber Kelly Evans von CNBC bestätigt. Flappy Bird wird aber in einer überarbeiteten Fassung herauskommen - mit Mehrspieler-Modus und weniger „süchtig-machend“. 

Von   Uhr

Seitdem Dong Nguyen entschieden hatte, seinen rund 50.000 US-Dollar pro Tag an Werbeeinnahmen einbringenden Spiel-Hit Flappy Birds offline zu nehmen, gibt es Gerüchte über sein Comeback.

Bereits im März hatte der Entwickler bestätigt, dass sein Game zurückkehren wird. Nun hat er gegenüber CNBC-Reporterin Kelly Evans einen Termin genannt: Nguyen arbeitet demnach noch an der überarbeiteten Version, will die Apps für iOS und Android aber spätestens im August wieder verfügbar machen.

[tweetbox tweet="466682487343939584" /]

Flappy Bird kehrt zurück, wird aber nicht mehr im ursprünglichen Schwierigkeitsgrad zurück kommen. Aufgrund der kniffligen Spielesteuerung war Flappy Bird für viele Spieler zum Zeiträuber geworden. Flappy-Bird-Macher Dong Nguyen ist auf die Kritiken eingegangen und will nun in Version 2 einiges anders machen.

Neu angekündigt wurde dazu ein Mehrspieler-Modus. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Flappy Bird kehrt zurück, Mehrspieler-Modus angekündigt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

"50.000 US-Dollar pro Tag an Werbeeinnahmen" Ich denke mal das die Werbeeinnahmen nach dem die App aus dem App Store verschwunden ist noch gestiegen sind.

Mal sehen ob die neue Version ein Flop wird oder nicht. PR bekommt er ja genug wie man bei maclife sieht.

Heftig

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.