Sticky Werbung

Dual-Core 1.02 GHz, 1GB RAM

Erster iPhone-5-Benchmark enthüllt Taktfrequenz und RAM-Ausstattung

Erste Details zur Architektur des neue A6-Chips im iPhone 5 verraten Benchmarks von Geekbench 2 bei primatelabs.com. Die Analyse enthüllt die Taktfrequenz den neuen Chips und zeigt die RAM-Ausstattung für das iPhone 5. Insgesamt schlägt das iPhone 5 im Benchmarktest auch Nexus 7 und Galaxy S III, wenn auch nur knapp.

Von   Uhr

Die Benchmarks haben es gezeigt: Im neuen iPhone 5 werkelt ein Dual-Core 1.02 GHz ARMv7-Prozessor mit 1GB RAM. Die Taktrate ist damit deutlich erhöht, A4 und A5 aus iPhone 4, 4S und iPad 3 liefen noch bei 800 MHz. Mit dem neuen Chip erreicht das iPhone im Test von primatelabs.com 1601 Punkte - das iPhone 4S lag noch bei 629, das iPad 3 bei 766 Punkten.

Wenn die Daten von einem echten iPhone 5 stammen, passen die Tests zu Apples Angaben: Der A6-Chip soll im Vergleich zum A5 eine zweimal schnellere Grafik und Performance bieten, hieß es bei der Keynote. 

Im Vergleich zur Konkurrenz kann Apple mit der eigenen Chip-Architektur mithalten. Das iPhone 5 schlägt im Benchmarktest knapp die Quad-Core-bestückten Nexus 7 und Galaxy S III, liegt aber hinter dem Galaxy S IIIs zurück.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Erster iPhone-5-Benchmark enthüllt Taktfrequenz und RAM-Ausstattung" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Beweist, dass man eben nicht immer mit den vom Hersteller angepreisten Fakten klotzen muss (ich hab ein Quadcore-Fon!) - am Ende zählen dann doch die Benchs.

Nach diesen Zahlen ist das 5er von der Rechenpower knapp 4.5 mal schneller als das 4er. Mal gespannt was die Entwickler draus machen..

wie / als

"schlägt im Benchmarktest knapp die Quad-Core-bestückten Nexus 7 und Galaxy S III, liegt aber hinter dem Galaxy S IIIs zurück."

Unlogisch.

In den USA hat das S3 den S4 Chip von Qualcomm, dieser ist ein Dual Core. Ergibt sich aber nicht wirklich aus dem Text...

Was ist denn bitteschön ein Samsung Galaxy S3S?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.