Nur keine Eile

Apple-Zulieferer Corning: Produkte mit neuem „Willow“-Glas erst 2016

So schnell scheint es dann doch nicht zu gehen. Wurde Anfang des Monats über eine smarte iWatch von Apple mit gebogenen Glas-Display spekuliert, so erwartet Apple-Zulieferer Corning erst im Jahr 2016 Produkte mit diesem neuem „Willow“-Glas. 

Von   Uhr

Wie Corning, der Hersteller des neuen gekrümmten Willow-Glas kürzlich mitteilte, wird es wenigstens noch drei Jahre dauern, bis die ersten Geräte mit Willow-Glas-Displays auf den Markt kommen werden.

Noch fehle Vielen die Vorstellungskraft, wie dieses gekrümmte Glas in Produkten einzusetzen sei und was damit möglich wäre. Eine weite Verbreitung des Glases wird es wohl erst dann geben, wenn erste Geräte wie eine Smart Watch produziert werden.

Corning rechnet damit, dass Ende dieses Jahres das Willow-Glas wohl in ersten einfachen Produkten auftauchen wird. Komplexere Anwendungen wie gebogene Displays sind dann aber noch nicht marktreif.

Apple bezieht von Corning Gorilla Glas für seine mobilen Geräte.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple-Zulieferer Corning: Produkte mit neuem „Willow“-Glas erst 2016" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.